Was hat es eigentlich mit den Dateikategorien auf sich?

Hier bekommst Du deutschsprachigen Support. Keine Fehlermeldungen oder Erweiterungswünsche bitte!
Post Reply
User avatar
Uwe367
Posts: 1206
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Was hat es eigentlich mit den Dateikategorien auf sich?

Post by Uwe367 »

Hallo allerseits.
Weiß zufällig jemand, was es mit den Dateikategorien auf sich hat?
Screenshot 29-10-2023 11.33.24.jpg
Ich kann sie anlegen, aber keine Dateien darin ablegen. Von daher frage ich mich, welchen Nutzen ich davon habe.
In der Dateizentrale kann ich nicht auf eine solche Kategorie zugreifen und auch sonst ergibt sich irgendwie kein Sinn, diese zu nutzen.
Oder übersehe ich etwas?
User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9886
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Contact:

Re: Was hat es eigentlich mit den Dateikategorien auf sich?

Post by Oliver Georgi »

Die brauchen in jedem Fall Unterkategorien, um in der Dateizentrale zu funktionieren.

Ich hatte da seinerzeit sehr komplexe Dateikataloge bzw. auch Galerien umgesetzt. Das ist quasi die Verschlagwortung im Backend. Das ist der eigentliche Ursprung von phpwcms :)

Anscheinend gibt es aber einen Bug in der Verwaltung, die Subkategorien lassen sich nicht ausklappen. Schaue ich mir mal an.
Bildschirmfoto 2023-11-01 um 08.41.38.png
Bildschirmfoto 2023-11-01 um 08.39.09.png
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон
User avatar
Uwe367
Posts: 1206
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Was hat es eigentlich mit den Dateikategorien auf sich?

Post by Uwe367 »

Danke für die Erklärung.
Werde ich mir gerne mal anschauen :)
Oliver Georgi wrote: Wed 1. Nov 2023, 08:41Das ist der eigentliche Ursprung von phpwcms :)
Also wenn ich das richtig verstehe war phpwcms im Ursprung also "nur" ein Systen zur Dateiverwaltung?
Na dafür ist es aber im Laufe der Jahre ganz schön gewachsen und komplex geworden.
dani
Posts: 77
Joined: Sat 21. Jan 2006, 19:39
Location: Germany
Contact:

Re: Was hat es eigentlich mit den Dateikategorien auf sich?

Post by dani »

Oliver Georgi wrote: Wed 1. Nov 2023, 08:41 ...
Ich hatte da seinerzeit sehr komplexe Dateikataloge bzw. auch Galerien umgesetzt. Das ist quasi die Verschlagwortung im Backend. Das ist der eigentliche Ursprung von phpwcms...
Hallo Oliver,
ich habe mal etwas zu der Verwendung der Dateikategorien recherchiert, aber nicht wirklich hilfreiche Doku dazu gefunden.

Gefundene Infos:
https://docu.phpwcms.org/dateikategorien.html
https://wiki.phpwcms.org/doku.php/?do=s ... kategorien
viewtopic.php?p=73758
viewtopic.php?p=26490
viewtopic.php?t=4301

Mich interessiert die Verwendung der Dateikategorien in Galerien bzw. in Verwendung als "Random" Anzeige.

Zum Verständnis:
Ich benutze den CP "Bilder <div>" zur Anzeige von verschiedenen Bildern als wechselndes Hintergrundbild. Vielleicht nicht die optimalste Umsetzung, aber funktioniert.

Hier mein aktueller Template Code:

Code: Select all

<!--IMAGE_SETTINGS_START//-->
; this is formatted like WIN.INI
; please: do not use comments for value lines
; settings will overwrite CP settings
width           = 712
height          = 534
;width_zoom      = 1024
;height_zoom	 = 1024
col             = 1
;zoom            = 1
;crop            = 0
;space           = 20
;lightbox        = 1
nocaption       = 1
;thumb_class     = image-responsive
random          = 1
limit           = 1
; if set to 1 and total amount of images > limit render hidden feature
;hide_limited    = 0
; 0 = no center, 1 = horizontal/vertical, 2 = horizontal, 3 = vertical
;center_image    = 0
;image_class_center_center = image-center-center
;image_class_center_horizontal = image-center-horizontal
;image_class_center_vertical = image-center-vertical
<!--IMAGE_SETTINGS_END//-->

<!--IMAGES_HEADER_START//-->
  
<!--IMAGES_HEADER_END//-->

<!--IMAGES_ENTRY_START//-->
  <div class="jumbotron p-5 mb-4 bg-body-tertiary rounded-3" style="background-image:linear-gradient(rgba(0, 0, 0, 0.2), rgba(0, 0, 0, 0.2)), url(img/cmsimage.php/712x534/{IMAGE_HASH}.{IMAGE_EXT}); margin-bottom: 5px">
        [TITLE]<h1 class="blog-title">{TITLE}</h1>[/TITLE]
        [SUBTITLE]<p class="lead blog-description">{SUBTITLE}</p>[/SUBTITLE]  
<!--IMAGES_ENTRY_END//-->

<!--IMAGES_ENTRY_SPACER_START//-->

<!--IMAGES_ENTRY_SPACER_END//-->

<!--IMAGES_ROW_SPACER_START//-->

<!--IMAGES_FOOTER_START//-->

<!--IMAGES_FOOTER_END//-->

    Thumbnail image:    {THUMB_NAME}
      relative:         {THUMB_REL}
      absolute:         {THUMB_ABS}
      height/width:     {THUMB_HEIGHT}px/{THUMB_WIDTH}px
      height/width max: {THUMB_HEIGHT_MAX}px/{THUMB_WIDTH_MAX}px
      columns:          {THUMB_COLUMNS}
      image ID:         {IMAGE_ID}
      image Hash:       {IMAGE_HASH}
      image Extension:  {IMAGE_EXT}

    Slide ID: {SLIDE_ID}
    Slide Number: {SLIDE_NUM}
    [SLIDES]{SLIDES}[/SLIDES]

    If you are not sure wrap zoomed image:
    [ZOOM]
    Zoomed (big) image: {IMAGE_NAME}
      relative: {IMAGE_REL}
      absolute: {IMAGE_ABS}
      height/width: {IMAGE_HEIGHT}px/{IMAGE_WIDTH}px
    [/ZOOM]
Wie könnte eine Umsetzung unter Verwendung der "Keywords" bzw. "Dateikategorien" aussehen?
Gibt es vielleicht sogar einen RT dafür?
User avatar
Uwe367
Posts: 1206
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Was hat es eigentlich mit den Dateikategorien auf sich?

Post by Uwe367 »

Oliver Georgi wrote: Wed 1. Nov 2023, 08:41 Das ist quasi die Verschlagwortung im Backend.
Ich vermute eher, dass diese Kategorien nichts mit der Darstellung im Frontend zu tun haben.
Ich denke, es ist eher dazu gedacht, Dateien im Backend (in der Dateizentrale) leichter wiederzufinden, wenn man sie entsprechend verschlagwortet.
Du legst diese Kategorien mit Unterkategorien im Backend an und wählst dann in der Dateizentrale zu jeder Datei die entsprechende Kategorie. Somit bekommt die Datei, egal welchen Dateinamen sie trägt, das Schlagwort und kann so durch die Suche leicht wieder gefunden werden, beispielsweise wenn man die Datei löschen möchte.
Daher ist es möglich, sehr komplexe Dateikataloge damit zu verwalten da ein Schlagwort auch mehreren Dateien zugeordnet werden kann.

Angenommen Du hast verschiedene Rubriken, in denen Du Bilder zeigen möchtest.
Du erstellst Dateikategorien, die den Rubriken entsprechen.
Den Bildern für eine Rubrik gibst Du in der Dateizentrale das Schlagwort (Benennung der Dateikategorie) mit.
So läßt sich die Suche nach einem Bild sehr vereinfachen, wenn Du Dateien mit dem zugeordneten Schlagwort suchst.

Ich vermute dass das der ungefähre Ablauf und auch das Ansinnen dieser Funktion sein könnte, denn was sollte Oliver sonst mit "Verschlagwortung im Backend" meinen?

[EDIT]
Gerade getestet und genau so funktionierts.
[/EDIT]

Schön wäre nun noch, wenn man bei den Kategorien angezeigt bekommt, wieviele Dateien dieser bisher zugeordnet sind :D
dani
Posts: 77
Joined: Sat 21. Jan 2006, 19:39
Location: Germany
Contact:

Re: Was hat es eigentlich mit den Dateikategorien auf sich?

Post by dani »

Oh, da hast Du eventuell Recht. Vielleicht doch nur für das Backend gedacht.
Mich hatte das Wort "Galerien" in der Aussage aufhorchen lassen und dann habe ich wohl den Rest der Aussage nicht weiter beachtet.

In der Dateizentrale verwende ich eine Ordnerstruktur, welche organisatorisch für mich ausreichend ist. Auch wenn ich mittlerweile weit über 1000 Bilder da drin habe.

Wenn man die Verschlagwortung auch im Frontend bzw. im CP Template nutzen könnte, hätte ich meinen Anwendungsfall.
Mal schauen was Oliver meint.
User avatar
Uwe367
Posts: 1206
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Was hat es eigentlich mit den Dateikategorien auf sich?

Post by Uwe367 »

Ein Post aus den Links, die Du gepostet hast, beschreibt es sehr gut und ist das, was ich denke.
Abschnitt File Categories
viewtopic.php?p=25681#p25681
dani
Posts: 77
Joined: Sat 21. Jan 2006, 19:39
Location: Germany
Contact:

Re: Was hat es eigentlich mit den Dateikategorien auf sich?

Post by dani »

Ah, ich glaube ich hatte beim recherchieren die beiden Beschreibungen in Verbindung miteinander gesehen, obwohl dem wohl nicht so ist.
spirelli wrote: Thu 4. Nov 2004, 10:33 ...
File Categories
These you can create in the admin section. When you then upload a file in the file centre the categories appear in the 'Keyword' section. Try it out. Basically, you can choose for the same type of files a keyword (kategory) from a dropdown. Later you are able to search for this secific keyword and it will bring up all the files in this 'category' (the ones to which you applied the keyword to).
...
use image as background
As far as I can see, you have to write your own HTML and paste it into your template or the HTML content part.
Die alten Links in dem Post funktionieren nicht mehr, aber im WebArchiv sind sie noch zu finden.
Sind letztendlich "neuzeitlich" diese Inhalte https://www.phpwcms-docu.de/file.phtml.
Wie die Zeit vergeht.
User avatar
Uwe367
Posts: 1206
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Was hat es eigentlich mit den Dateikategorien auf sich?

Post by Uwe367 »

Rein theoretisch betrachtet könnte das auch im FE bzw. in einem CP funktionieren.
Wenn man beispielsweise eine Bildergalerie erstellen möchte und dazu im CP die Bilder mittels Schlagwort auswählen würde. So würden dann alle Bilder, die mit dem gleichen Schlagwort versehen wären, ausgewählt und eingefügt. Wäre eine Möglichkeit, aber dazu müsste im CP bzw. bei der Dateiauswahl, eine Möglichkeit bestehen, ein Schlagwort einzugeben, aber die gibt es nicht. In einem CP Template kann das nicht funktionieren, da das Template nur das nutzt, was im CP definiert wird und nicht direkt auf die Daeizentrale zugreift.
User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9886
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Contact:

Re: Was hat es eigentlich mit den Dateikategorien auf sich?

Post by Oliver Georgi »

Die Kategorien waren eine Lösung für ein individuelles Problem eines Kunden. Leider ist das nicht mehr öffentlich im Einsatz, könnte aber mal prüfen, das insgesamt freizugeben. Dabei handelte es sich um eine Dokumentenverwaltungslösung, wobei die Kategorien und Verschlagwortung der Strukturierung dienten. Mit Suche, Paginierung und der Möglichkeit des Downloads von Dateien sowie auch einer integrierten Lösung zum Beschneiden von Bildmaterial und Wasserzeichenfunktion. War über 10 Jahre im Einsatz.

Ich habe über die Jahre so viele unterschiedliche Lösungen erarbeitet, müsste suchen, was es sonst so alles gibt. Es ist fast nichts in phpwcms integriert, was nicht irgendwo auch benutzt wurde.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон
User avatar
Uwe367
Posts: 1206
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Was hat es eigentlich mit den Dateikategorien auf sich?

Post by Uwe367 »

Das klingt nach einer richtig großen und tollen Sache.
Dass das solche Dimensionne hat, hätte ich nicht gedacht.
Wenn Du das freigeben kannst und es nicht zuviel Mühe und Arbeit macht es aufzuarbeiten....
Ich hätte da sehr wahrscheinlich auch schon eine Verwendung für mich selbst.

Aber alles mit der Ruhe.
Weihnachten steht vor der Tür und da sollten wir alle ein wenig runter fahren und dies auch unseren Mitmenschen gönnen.
Ich bin jedenfalls froh, ein weiteres Jahr mit phpwcms gearbeitet zu haben und hoffe, dass es uns, wenn auch "oberflächlich" etwas angestaubt, noch lange erhalten bleibt.
dani
Posts: 77
Joined: Sat 21. Jan 2006, 19:39
Location: Germany
Contact:

Re: Was hat es eigentlich mit den Dateikategorien auf sich?

Post by dani »

Ich wiederhole mich mal kurz :D
Würde ich befürworten.
dani wrote: Tue 5. Dec 2023, 20:02 Wenn man die Verschlagwortung auch im Frontend bzw. im CP Template nutzen könnte, hätte ich meinen Anwendungsfall.
Mal schauen was Oliver meint.
Uwe367 wrote: Tue 12. Dec 2023, 18:14 Aber alles mit der Ruhe.
Weihnachten steht vor der Tür und da sollten wir alle ein wenig runter fahren und dies auch unseren Mitmenschen gönnen.
Ich bin jedenfalls froh, ein weiteres Jahr mit phpwcms gearbeitet zu haben und hoffe, dass es uns, wenn auch "oberflächlich" etwas angestaubt, noch lange erhalten bleibt.
👍
Post Reply