[SOLVED] Hilfe bei einer Fehler- oder Bug-Analyse

Bitte alle templatebezogenen Beiträge in diesem Forum veröffentlichen.
Post Reply
User avatar
kukki
Posts: 1666
Joined: Mon 7. Feb 2005, 20:02
Location: Berlin Köpenick
Contact:

[SOLVED] Hilfe bei einer Fehler- oder Bug-Analyse

Post by kukki » Wed 22. Oct 2014, 14:10

Seit einiger Zeit bearbeite ich den Fractionslider als Plugin. Dabei sind ein paar kleine Erweiterungen entstanden, siehe dazu mehr an dieser Stelle: http://forum.phpwcms.org/viewtopic.php? ... 45#p143295

Bei der Bearbeitung von Importen, zusammen mit eigenen Sliderparts (CP Bilderspezial) mittels

Code: Select all

<!-- START IMPORT -->
{URL:http://www.grosse-strasse-strausberg.de/index.php?angebote&phpwcms_output_action=S-ANGEBOTE}
<!-- ENDE IMPORT -->
gibt es keinerlei Probleme. Mit einen JScript wurden überflüssige DIVs entfernt und somit ein komplettes Sliderpaket erstellt.

:idea: Nun bin ich auf die Idee gekommen, nur mit Imports aus verschiedenen Seiten aus Basis phpWCMS zu arbeiten. :idea:
Und da gibt es ein Problem, dass ich alleine nicht lösen kann:

Der importierte Quelltext wird nicht gerendert, anscheinend wird das JScript Fractionslider nicht initialisiert. Bemerkt habe ich das an verschiedenen Änderungen, die das Script ansonten an den einzelnen CPs vornimmt:

Oben: der gerenderte Code bei Hinzunahme eines eigenen CP-Blocks, siehe die krummen Zahlen bei data-position :!:
Unten: Das Aussehen des gerenderten Codes bei NUR-Importdaten (F12/ Firebug), da sind die Daten noch als reiner Quelltext zu sehen. :roll:

Image Image

:arrow: Was passiert hier, passiert hier nicht :?:

Wer kann mir da weiterhelfen?

Meine Vermutung: das FSliderscript wird bei NUR-Importdaten nicht inititalisiert, obwohl dies aber im Costumerblock gemacht und der Import gezielt in den Costumerblock ausgegeben wird!

Code: Select all

<!-- START FSLIDER -->
<!-- JS:
$(window).load(function(){
$('.slider').fractionSlider({
  'fullWidth' : false,
  'controls'  : false, 
  'pager'     : true,
  'responsive': true,
  'dimensions': '980,500',
  'increase'  : false, // if set, slider is allowed to get bigger than basic dimensions
	});
});
-->
<div class="slider" data-in="slideLeft">
<div class="fs_loader"></div>
{FSLIDER}
</div>
<!-- ENDE FSLIDER -->
PS.: Auch die Umplazierung des JS-init in das FSlider-Template - an auch verschiedene Stellen bringt keine Besserung! :|
Last edited by kukki on Thu 23. Oct 2014, 14:56, edited 2 times in total.
Lieber arm dran als Arm ab!

meine historische Website: Jagdgeschwader 300 1.9.0 RC2
kukki's SpIeLwIeSe V.1.9.8 R549 responsive

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9560
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Ich bitte um Hilfe bei einer Fehler- oder Bug-Analyse

Post by Oliver Georgi » Wed 22. Oct 2014, 16:39

Du solltest schon valide Links mitsenden, sonst sieht man nichts, alles Glaskugel-Lesen. Ich denke es liegt an einem chaotischen Grundaufbau des gesamten Konstruktes. Du hast leider nicht verstanden, wann man load nimmt, wann ready, wozu eval usw.

Wenn der Quellcode so ist, wie du diesen erwartest, musst Du nur diesen statisch speichern und das erwartete Verhalten darin evaluieren. Ich schätze Dein Script bricht ab, auf JS Fehler prüfen, fehlende CSS Klassen usw.

P.S. Spar Dir diese endlos langen, aber nicht hilfreichen Beispiele, solange diese unvollständig sind. Und das alles hat nichts mit phpwcms zu tun!
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

User avatar
kukki
Posts: 1666
Joined: Mon 7. Feb 2005, 20:02
Location: Berlin Köpenick
Contact:

[SOLVED] Ich bitte um Hilfe bei einer Fehler- oder Bug-Analy

Post by kukki » Thu 23. Oct 2014, 11:14

Dem Wunsche von Oliver habe ich entsprochen und zur besseren Übersicht zwei absolut minimierte Slider abgelegt:

- Slider funktioniert und
- Slider funktionier-nichtt

Der Unterschied besteht einzig allein darin, dass im zweiten Fall KEIN leerer CP Bilderspezial vorhanden ist, das ist alles!

Image Image
Oliver Georgi wrote:... Ich denke es liegt an einem chaotischen Grundaufbau des gesamten Konstruktes ...
Die Behauptung von OG kann ich gar nicht nachvollziehen, denn der gesamte FSlider-Konstrukt erzeugt sauberen HTML-Code (W3C-geprüft!) und funktioniert dementsprechend ordentlich, bis auf das Problem: dem Import aus einer anderen phpWCMS-Seite. Diese Funktion läuft nur richtig ab, wenn ein leerer CP BilderSpezial hinzugefügt wird (siehe ID 499 oben). Und das begreife ich halt nicht, ich denke zur Klärung haben wir hier Experten - oder nicht :wink:

PS.: Lt. Firebug/ F12 gibt es keine Warnungen oder Fehleranzeigen für JScripte!
Das JScript wird im zweiten Fall nicht ausgeführt, bei Import OHNE leeren CP Bilderspezial, Das JScript ist nicht im HeadBereich vorhanden! Warum aber :?:
Dementsprechend erfolgt auch keine Zeitmessung, bzw. Zeitmessungen bleiben OHNE Ergebnis!
Last edited by kukki on Thu 23. Oct 2014, 14:50, edited 1 time in total.
Lieber arm dran als Arm ab!

meine historische Website: Jagdgeschwader 300 1.9.0 RC2
kukki's SpIeLwIeSe V.1.9.8 R549 responsive

User avatar
kukki
Posts: 1666
Joined: Mon 7. Feb 2005, 20:02
Location: Berlin Köpenick
Contact:

[SOLVED] Fehler- oder Bug-Analyse

Post by kukki » Thu 23. Oct 2014, 14:49

Ich hab's gefunden :D

Es lag die ganze Zeit vor meiner Nase, der Wald mit lauter Bäumen! Ich habe bereits eine neue *.rar in Arbeit, die dann auch dieses Problem löst.
Eigentlich war alles schon richtig, nur die Reihenfolge der Bereitsstellung der *.js und *.css sowie die Ausgabe des Imports in den Costumerblock habe ich ein wenig geändert. Es lag also nicht an dem JavaScript - das ist schon mal sicher :mrgreen:

Ursache: Der Import (siehe oben: ID 526) wurde nicht in den Costumerblock [FSLIDER] ausgegeben, der die entsprechenden JScripte und *.css enthält und initialisiert. Nur die CPs Bilderspezial wurden in diesen CostumerBlock ausgegeben. Nachdem ich auch den CP HTML (mit der Importanweisung) dorthin zugewiesen habe und dann die wichtigen Codezeilen aus dem CP BILDERSPEZIALin den [FSLIDER] wieder ausgelagert habe, läuft es, wie gewollt.

Natürlich ist es Quatsch, nur einen einzigen Sliderpart laufen zu lassen, da braucht man dann wirklich einen Dummy, so dass ein "Wechsel" zwischen Dummy und Sliderpart entsteht. Das dürfte aber der Spezialfall sein. Damit laufen aber jetzt auch mehrere Imports ohne eigene Sliderparts - und damit ist dieser falls auch abgedeckt, mehr ist eigentlich nicht denkbar, oder?
Lieber arm dran als Arm ab!

meine historische Website: Jagdgeschwader 300 1.9.0 RC2
kukki's SpIeLwIeSe V.1.9.8 R549 responsive

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9560
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: [SOLVED] Hilfe bei einer Fehler- oder Bug-Analyse

Post by Oliver Georgi » Thu 23. Oct 2014, 14:56

Siehe meine von Dir zitierte Bemerkung, hat Dir also den Weg gewiesen (irgendwie).
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

Post Reply