Artikel in einem Contentslider anzeigen

Bitte alle templatebezogenen Beiträge in diesem Forum veröffentlichen.
User avatar
Uwe367
Posts: 988
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Artikel in einem Contentslider anzeigen

Post by Uwe367 » Sun 4. Mar 2012, 09:43

Hallo zusammen,

Ich habe vor, einen Contentslider (z.B. Coda Slider) für die Anzeige mehrerer Artikel zu verwenden.
Um es mal kurz zu beschreiben wie das ganze aussehen soll:

Ich habe mehrere Artikel, die paginiert sind. Beim öffnen der entsprechenden Seite wird der Artikelinhalt inkl. der CP´s in dem Slider angezeigt. Rechts und links neben dem Inhalt befindet sich beispielsweise ein Pfeil. Bei einem Klick darauf fliegt der Inhalt nach links raus und der neue Artikel von rechts ein.

Hat das schonmal jemand mit phpwcms umgesetzt? Mir fehlt da momentan jeglicher Ansatzpunkt. Für Hilfe wäre ich dankbar :)

Gruß Uwe

pepe
Posts: 3954
Joined: Mon 19. Jan 2004, 13:46

Re: Artikel in einem Contentslider anzeigen

Post by pepe » Sun 4. Mar 2012, 11:23

Ich würde dazu den CP Register (Tabs) verwenden
Mit den Registernamen ließen sich die LinkTabs "benennen", um einzelne Fenster des Sliders unmittelbar anspringen zu können... den anzuzeigenden Inhalt könnte man über ein {SHOW_CONTENT:...} im Untertitel angeben.
Im WYSIWYG-Bereich wäre sogar noch Platz für zusätzlichen "Inhalt".

Ich habe das schon mal mit mootools so gemacht... aber die KuhTools scheinen ja nicht phpwcms-zukunftsorientiert zu sein und so versuche ich jetzt alles mit jQuery umzusetzen.

Werde gleich mal den CodaSlider 2.0 ( http://www.ndoherty.biz/demos/coda-slider/2.0/ ) runtergelassen und werde experimentieren.

OK, ist noch nicht die Lösung für paginierte Artikel... aber ein Anfang.

Guter TIPP, danke :D

User avatar
Uwe367
Posts: 988
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Artikel in einem Contentslider anzeigen

Post by Uwe367 » Sun 4. Mar 2012, 11:32

pepe wrote:Guter TIPP, danke :D
Naja.. als einen Tip würde ich das nun nicht bezeichnen, aber auf die Idee das mit dem CP Register Tabs und {SHOW CONTENT} umzusetzen bin ich auch noch nicht gekommen, klingt aber verdammt gut :D .

Bin zwar auch schon ein bischen am experimentieren, aber ich bin auf deine Lösung gespannt :D

pepe
Posts: 3954
Joined: Mon 19. Jan 2004, 13:46

Re: Artikel in einem Contentslider anzeigen

Post by pepe » Sun 4. Mar 2012, 12:29

Prinzipiell läufst... bin gerade bei der "Feinarbeit" :lol:

User avatar
Uwe367
Posts: 988
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Artikel in einem Contentslider anzeigen

Post by Uwe367 » Sun 4. Mar 2012, 13:16

Na supi.. Ich bekomms gar nicht auf die Reihe. Lässt du mich bzw. uns an deiner Lösung teilhaben? :D

pepe
Posts: 3954
Joined: Mon 19. Jan 2004, 13:46

Re: Artikel in einem Contentslider anzeigen

Post by pepe » Sun 4. Mar 2012, 18:34

Bisher läuft ALLES.... nur der Slider bewegt sich noch nicht :lol:

Festgestellt habe ich dabei allerdings, dass die Rewrite Geschichte eine Rolle zu spielen scheint.
Mit dem "neuen" Rewrite funktionieren z.B. auch die Links "TOP" und "BACK" nicht richtig, die springen immer auf die Homepage...

Erst nach dem Umstellen "ohne Rewrite" sind zumindest die Umschaltfunktionen der Links OK... nur der Inhalt in der Box änder nicht die Anzeige... noch nicht!

Überhaupt scheint der Aufruf von jQuery noch Prolembehaftet zu sein. Je nach dem, ob man das Fronten-Login an/aus hat oder die FE-Edit Funktion... ständig änder sich was in der Funktionsweise... noch blick ich nicht richtig durch :(

pepe
Posts: 3954
Joined: Mon 19. Jan 2004, 13:46

Re: Artikel in einem Contentslider anzeigen

Post by pepe » Sun 4. Mar 2012, 19:03

So... nun läuft auch der Slider. Kaum macht man's richtig, schon klappt's :D
War, wie so oft, nur ein Schreibfehler ( 7 anstelle von / :lol: ).

Wenn du mal weiter testen möchtest... hier mein Experimentier-Template (absoluter Rohling, also nicht meckern!)

Verwendeter ContentPart: Register (Tabs) Im Eingabefeld kannst du ja mal mit {SHOW_CONTENT:...} spielen,

Bei mir "laufen" jetzt sogar jQuery-Slider im Coda-Slider... braucht kein Mensch... aber geht!

Der Rest ist jetzt DEIN BIER... ich hab dafür eins gut :D

Code: Select all

[PHP]/* Nachfolgend die notwendige "Munition" zum Aufbau des phpwcms Temples !
=============================================================================

<!-- Begin Stylesheets -->
		<link rel="stylesheet" href="stylesheets/reset.css" type="text/css" media="screen" />
		<link rel="stylesheet" href="stylesheets/coda-slider-2.0.css" type="text/css" media="screen" />
<!-- End Stylesheets -->
	
<!-- Begin JavaScript -->
		<script type="text/javascript" src="javascripts/jquery-1.3.2.min.js"></script>
		<script type="text/javascript" src="javascripts/jquery.easing.1.3.js"></script>
		<script type="text/javascript" src="javascripts/jquery.coda-slider-2.0.js"></script>
		 <script type="text/javascript">
			$().ready(function() {
				$('#coda-slider-1').codaSlider();
			});
		 </script>
<!-- End JavaScript -->
	
<noscript>
   <div>
      <p>Unfortunately your browser does not hava JavaScript capabilities which are required to exploit full functionality of our site. This could be the result of two possible scenarios:</p>
         <ol>
            <li>You are using an old web browser, in which case you should upgrade it to a newer version. We recommend the latest version of <a href="http://www.getfirefox.com">Firefox</a>.</li>
            <li>You have disabled JavaScript in you browser, in which case you will have to enable it to properly use our site. <a href="http://www.google.com/support/bin/answer.py?answer=23852">Learn how to enable JavaScript</a>.</li>
         </ol>
   </div>
</noscript>

<div class="coda-slider-wrapper">
	<div class="coda-slider preload" id="coda-slider-1">

		<div class="panel">
			<div class="panel-wrapper">
				<h2 class="title">Panel 1</h2>
				<p>Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Maecenas metus nulla, commodo a sodales sed, dignissim pretium nunc. Nam et lacus neque. Sed volutpat ante id mauris laoreet vestibulum. Nam blandit felis non neque cursus aliquet. Morbi vel enim dignissim massa dignissim commodo vitae quis tellus. Nunc non mollis nulla. Sed consectetur elit id mi consectetur bibendum. Ut enim massa, sodales tempor convallis et, iaculis ac massa. Etiam suscipit nisl eget lorem pellentesque quis iaculis mi mattis. Aliquam sit amet purus lectus. Maecenas tempor ornare sollicitudin.</p>
			</div>
		</div>


	</div><!-- .coda-slider -->
</div><!-- .coda-slider-wrapper -->

=============================================================================
*/[/PHP]

<!--TABS_START//-->
 
[TITLE]<h3>{TITLE}</h3>[/TITLE]
[SUBTITLE]<h4>{SUBTITLE}</h4>[/SUBTITLE]

<noscript>
   <div>
      <p>Unfortunately your browser does not hava JavaScript capabilities which are required to exploit full functionality of our site. This could be the result of two possible scenarios:</p>
         <ol>
            <li>You are using an old web browser, in which case you should upgrade it to a newer version. We recommend the latest version of <a href="http://www.getfirefox.com">Firefox</a>.</li>
            <li>You have disabled JavaScript in you browser, in which case you will have to enable it to properly use our site. <a href="http://www.google.com/support/bin/answer.py?answer=23852">Learn how to enable JavaScript</a>.</li>
         </ol>
   </div>
</noscript>

<div class="coda-slider-wrapper">
   <div class="coda-slider preload" id="coda-slider-{CPID}">
      [TABS_ENTRIES]{TABS_ENTRIES}[/TABS_ENTRIES]
   </div><!-- .coda-slider -->
</div><!-- .coda-slider-wrapper -->

<!-- C-SS: template/inc_css/specific/jquery/coda-slider-2.0/stylesheets/reset.css -->
<!-- CSS: template/inc_css/specific/jquery/coda-slider-2.0/stylesheets/coda-slider-2.0.css -->
<!-- JS: template/lib/coda-slider-2.0/javascripts/jquery-1.3.2.min.js -->
<!-- JS: template/lib/coda-slider-2.0/javascripts/jquery.easing.1.3.js -->
<!-- JS: template/lib/jquery/plugin/jquery.coda-slider-2.0.js -->	
<!-- JS: $().ready(function() {
           $('#coda-slider-{CPID}').codaSlider();            
        });
-->
<!--TABS_END//-->


<!--TABS_ENTRY_START//-->
         <div class="panel">
            <div class="panel-wrapper">
               [TABTITLE]
               <h2 class="title">{TABTITLE}</h2>[/TABTITLE][TABCONTENT][TABHEADLINE]
               <h3>{TABHEADLINE}</h3>[/TABHEADLINE]
               [TABTEXT]
               {TABTEXT}[/TABTEXT]
               [/TABCONTENT]
            </div>
         </div>
<!--TABS_ENTRY_END//-->
Last edited by pepe on Sun 4. Mar 2012, 19:51, edited 2 times in total.

User avatar
Uwe367
Posts: 988
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Artikel in einem Contentslider anzeigen

Post by Uwe367 » Sun 4. Mar 2012, 19:15

Würde mir nicht im Traum einfallen zu meckern und ein Bierchen oder auch 2, 3, 4.. :lol: können wir uns gerne mal genehmigen wenn wir uns mal übern Weg laufen.

Bin ja froh wenns ne Lösung dafür gibt und ich werde das ganze auf meinem Localhost ausprobiern und weiter experimentieren.
Besten Dank pepe :D

User avatar
Uwe367
Posts: 988
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Artikel in einem Contentslider anzeigen

Post by Uwe367 » Sun 4. Mar 2012, 19:52

Sorry fürs Doppelposting aber das muss jetzt sein....

DANKE PEPE

Das ganze funktioniert einwandfrei. Noch ein bischen Feintuning und die Sache läuft bestens :D

User avatar
Uwe367
Posts: 988
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Artikel in einem Contentslider anzeigen

Post by Uwe367 » Mon 5. Mar 2012, 06:18

Das ganze müßte doch auch mit "CP Tabs gruppieren" funktionieren oder?
Werde ich heute Abend mal ausprobieren.. :)

pepe
Posts: 3954
Joined: Mon 19. Jan 2004, 13:46

Re: Artikel in einem Contentslider anzeigen

Post by pepe » Mon 5. Mar 2012, 12:51

DA WÜRDE ICH NICHT NEIN SAGEN, EHE ICH'S SELBER PROBIERT HABE :D

Ich verende diese Lösung mit den separaten Registertabs ganz gerne, weil ich dann einfach auf alle bereits bestehenden Inhalte verweisen kann, egal in welchem Artikel die abgelegt sind!
Wenn man sich einmal an so ein Arbeitsprinzip gewöhnt hat, geht man davon nicht so schnell ab.
Ausserdem funktioniert meine Version auch bei älteren Installationen, was sicher kein Nachteil ist, wenn - wie bei phpwcms - ein Update für ungeübte Betreiber nicht ohne Probleme ist und deshalb "gerne" vermieden wird.

Aber wie immer - das Bessere ist der Feind des Guten - also mach mal deine Lösung, ich werd sie dann natürlich auch gerne "probieren" :)


PS
Übrigens, deine Variante der "gruppierten Tabs", bei der die JS-Aufrufe im Haupt-Template erfolgen, habe ich wieder verworfen.
Wenn ich das mit einem CP-Template erledige, kann ich auch noch beim Editieren des Artikels zusätzliche CSS-Anpassungen einbinden, die dann auch " an der richtigen Stelle" im Header landen.
Das hängt wohl mit der Reihenfolge der Abarbeitung von phpwcms zusammen und bringt mir einen Vorteil immer dann, wenn es um "besonders kniffelige" Fälle geht.
Für "normale" Anwendungen aber, ist deine Lösung perfekt! Einfach einfach eben!!!

User avatar
Uwe367
Posts: 988
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Artikel in einem Contentslider anzeigen

Post by Uwe367 » Mon 5. Mar 2012, 21:01

[OT]
pepe wrote:PS
Übrigens, deine Variante der "gruppierten Tabs", bei der die JS-Aufrufe im Haupt-Template erfolgen, habe ich wieder verworfen.
Wenn ich das mit einem CP-Template erledige, kann ich auch noch beim Editieren des Artikels zusätzliche CSS-Anpassungen einbinden, die dann auch " an der richtigen Stelle" im Header landen.
Das hängt wohl mit der Reihenfolge der Abarbeitung von phpwcms zusammen und bringt mir einen Vorteil immer dann, wenn es um "besonders kniffelige" Fälle geht.
Für "normale" Anwendungen aber, ist deine Lösung perfekt! Einfach einfach eben!!!
Von der Variante, die RT´s im Haupttemplate einzubinden, bin ich mittlerweile auch weg. Per HTML CP ist man damit wesentlich flexibeler :), aber für einen phpwcms Anfänger ist es zum Einstieg sicherlich einfacher zu verstehen wenn der RT erstmal sichtbar an einer wichtigen Stelle plaziert ist :wink:
[OT]

pepe
Posts: 3954
Joined: Mon 19. Jan 2004, 13:46

Re: Artikel in einem Contentslider anzeigen

Post by pepe » Mon 5. Mar 2012, 21:46

Uwe367 wrote:[OT]
...
aber für einen phpwcms Anfänger ist es zum Einstieg sicherlich einfacher zu verstehen wenn der RT erstmal sichtbar an einer wichtigen Stelle plaziert ist :wink:
[OT]
Da gebe ich dir absolut RECHT! Zuerst das Einfache, dann die Raffinessen! :wink:

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9560
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Artikel in einem Contentslider anzeigen

Post by Oliver Georgi » Sat 17. Mar 2012, 10:52

wozu Register/Tabs? Teaser?
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

pepe
Posts: 3954
Joined: Mon 19. Jan 2004, 13:46

Re: Artikel in einem Contentslider anzeigen

Post by pepe » Sat 17. Mar 2012, 13:35

Weil ich's nicht besser weiß!
Weil ich's so in ein paar Minuten zum Laufen gebracht habe!
Weil es so auch nachträglich schnell mit vorhandenen ContentParts realisierbar ist!
Wei es auch für Anfänger einigermassen leicht nachvollziehbar ist!

Wenn ich wüßte, wie es besser (SIMPLE) geht... ich würd's sofort machen :D

PS
Natürlich kenne ich deine Lösung mit der "Tabulierung" von ContentParts mit Hilfe des Bordwerkzeugs und verwende sie auch bei meinen Neuinstallationen... das ist aber nicht für jeden Newbee trivial... und nicht so leicht "nachträglich" umsetzbar.

Aber das ist nur meine Meinung und immer nur ein Gedankenspiel und Lösungsangebot auf der Suche nach dem "programmtechnischen GRAL" :D
Last edited by pepe on Sat 17. Mar 2012, 13:48, edited 2 times in total.

Post Reply