phpwcms 2.0 is on the way…

Discuss phpwcms here, please do not post support requests, bug reports, or feature requests! Non-phpwcms questions, discussion goes in General Chat!
Old Boy
Posts: 1161
Joined: Fri 23. Nov 2012, 13:52

Re: phpwcms 2.0 is on the way…

Post by Old Boy »

Wenn man mehr als 15 Jahre dabei ist ... und bisher einigermassen gut klar gekommen ist, kommt es auf ein paar Monate mehr oder weniger wirklich nicht an ... bei phpwcms sind wir doch Warten gewöhnt!

Die Hauptsache es kommt irgendwann etwas Neues, Zeitgemässes, welches hoffentlich auch die Bearbeitung mit kleineren Eingabeeinheiten besser berücksichtigt :)

User avatar
Uwe367
Posts: 1076
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: phpwcms 2.0 is on the way…

Post by Uwe367 »

Ich bin gespannt wann die 2.0 erscheint und welche Änderungen darin enthalten sind.
Mein Wunsch wäre ja ein besseres User Right Management, aber Oliver schrieb ja bereits vor längerer Zeit daß es das nicht geben wird, aber vielleicht findet ja mein Issue von 2014 Berücksichtigung.
Teilweise ist es ja schon gelöst denn man kann aus dem BE Dateien vom Server löschen wenn man in der conf.inc.php den richtigen Schalter setzt.

Old Boy
Posts: 1161
Joined: Fri 23. Nov 2012, 13:52

Re: phpwcms 2.0 is on the way…

Post by Old Boy »

Besonders interessant fände ich es, wenn das gezielte Anordnen und/oder Umsortieren von ContentParts schneller gehen würde, also etwa: "Greifen und Ablegen" in einem Rutsch,.

Aber ich glaube schon lange nicht mehr, dass OG überhaupt Zeit hat, auf unsere Wünsche Rücksicht zu nehmen ... da wird nur noch entwickelt, was er selber dringend benötigt.
Wenn's dann in den OS Topf kommt, können wir uns freuen und hoffen, dass man die Funktionsweise auch ohne Anleitung ausbaldowern kann.

Aber ... wir werden ja (hoffentlich) erleben, ob und wann und was da irgendwann kommen wird :)

User avatar
Uwe367
Posts: 1076
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: phpwcms 2.0 is on the way…

Post by Uwe367 »

Ich denke daß dieses Greifen und Ablegen zum sortieren dabei ist. Ist beim CP Bilder Spezal schon machbar.
Ich würde mir noch wünschen dass das BE responsive ist so dass man auch mit einem mobilen Endgerät schnell mal was ändern kann. Kann man zwar auch jetzt, ist aber etwas beschwerlich.

Old Boy
Posts: 1161
Joined: Fri 23. Nov 2012, 13:52

Re: phpwcms 2.0 is on the way…

Post by Old Boy »

Wohl wahr ...
denn die kleinen, gemeinen (Schreib-)Fehler oder falsch zugeordneten Bildunterzeilen bemerkt man ja immer genau dann, wenn kein PC in Reichweite und nur das Handy greifbar ist :roll:

User avatar
Uwe367
Posts: 1076
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: phpwcms 2.0 is on the way…

Post by Uwe367 »

Old Boy wrote:
Wed 11. Sep 2019, 11:41
Wohl wahr ...
denn die kleinen, gemeinen (Schreib-)Fehler oder falsch zugeordneten Bildunterzeilen bemerkt man ja immer genau dann, wenn kein PC in Reichweite und nur das Handy greifbar ist :roll:
Genau deswegen wünsche ich mir ein BE welches auch mit einem mobilen Endgerät gut bedienbar ist. Ich habe zwar auch schon bei dem jetzigen BE mit dem Handy gearbeitet, aber das ist ne kleine Gratwanderung :lol:
Ein falscher Touch beim einzoomen über den Bildschirm und schon hast du unter Umständen ungeahnte Folgen :lol: :lol:

Old Boy
Posts: 1161
Joined: Fri 23. Nov 2012, 13:52

Re: phpwcms 2.0 is on the way…

Post by Old Boy »

Ich weiss, was du meinst ...
die winzigen Icons haben mich dabei schon zur Weissglut gebracht ... und das mehr als einmal :evil:

User avatar
top
Posts: 478
Joined: Fri 11. Aug 2006, 15:03
Location: Eutin

Re: phpwcms 2.0 is on the way…

Post by top »

Old Boy wrote:
Wed 11. Sep 2019, 18:49
Ich weiss, was du meinst ...
die winzigen Icons haben mich dabei schon zur Weissglut gebracht ... und das mehr als einmal :evil:
Dafür hatte ich mal angefangen etwas zu basteln:

Code: Select all

/* Ergänzung für /include/inc_css/phpwcms.min.css */

input[src ^= "img/famfamfam/"],
img[src ^= "img/famfamfam/"],
img[src ^= "img/symbols/"],
img[src ^= "img/icons/"],
img[src ^= "img/subnav/"],
img[src ^= "img/symbole/"],
img[src ^= "img/button/"] {
	height: 24px;
	width: auto;
	-webkit-transition: all 200ms ease-out;
	-moz-transition: all 200ms ease-out;
	-ms-transition: all 200ms ease-out;
	-o-transition: all 200ms ease-out;
	transition: all 200ms ease-out;
}
a>img[src ^= "img/symbole/"]:hover,
a>img[src ^= "img/button/"]:hover {
	-moz-transform: scale(2);
	-webkit-transform: scale(2);
	-o-transform: scale(2);
	-ms-transform: scale(2);
	transform: scale(2);
}
Nicht schön, aber praktisch, falls sich mal ein Grobmotoriker über die kleinen Icons beschweren sollte.

User avatar
Uwe367
Posts: 1076
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: phpwcms 2.0 is on the way…

Post by Uwe367 »

Und wieder sind viele Monde vergangen ohne daß von der 2.0 etwas zu sehen oder wenigstens zu lesen ist. Lohnt sich das Warten darauf noch?

Old Boy
Posts: 1161
Joined: Fri 23. Nov 2012, 13:52

Re: phpwcms 2.0 is on the way…

Post by Old Boy »

Mein Vater hat mir schon sehr früh beigebracht:
"Hoffen und Harren hält Manchen zum Narren!" bzw. "Besser die Blinde im Bett als die Taube auf dem Dach!"
oder so ähnlich ...

Will sagen: Für 90-95% aller Internet-Auftritte lässt sich das aktuelle phpwcms in seiner (inzwischen nicht mehr ganz so) intuitiven Art, wunderbar verwenden. Ich kenne Nichts, was man einem Endverbraucher zur weiteren "Pflege in Eigenregie", besser an die Hand geben kann, die Zahl an Nachfragen ist minimal, es läuft ja im Allgemeinen ohne Probleme: Wenn's läuft, dann läuft's!

Der anfängliche Hype um das extrem einfach zu verwendende CMS aus deutschen Landen hatte zu einem riesigen Rummel im Forum geführt und unserem guten Oliver soviel Lorbeeren und Reputation verschafft, dass er heute anscheinend mehr als genug zu tun hat. Warum also das existierende System komplett überarbeiten, zumal die Zeit garnicht da sein dürfte und ... es funktioniert doch!

Wenn dir Dinge fehlen, nimm schleunigst was Anderes, es gibt ja mehr als genug! Jede Woche, die du wartest, fehlt dir hinterher!
Wenn du deine Problem aber ohne grossen Zeitaufwand mit den reichlich vorhandenen Bordmitteln von phpwcms erledigen/hinfummeln kannst ... bleib dabei, es gibt nichts intuitiveres!

Also ich hab's aufgegeben zu Warten, würde mich aber natürlich riesig freuen, wenn es vor meinem 80ten Geburtstag doch noch käme, einfach um zu sehen, auf was ich eigentlich so lange gewartet habe ...
ist allerdings garnicht mehr so arg lang hin :D

User avatar
Uwe367
Posts: 1076
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: phpwcms 2.0 is on the way…

Post by Uwe367 »

Nur um Mißverständnissen vorzubeugen.... Ich habe nicht vor mir etwas anderes zu suchen und es fehlt auch nichts da ich mit phpwcms in seiner derzeit bestehenden Form sehr gut zurecht komme und arbeiten kann und wie du schon schreibst kann man Websitetechnisch nahezu 100% damit abdecken.
Die Frage bezog sich eher darauf ob es die 2.0 für den Ottonormaluser überhaupt geben wird. Angekündigt wurde sie ja oft genug :wink:
Und logischerweise ist man dann auch neugierig darauf.
Daß dieses CMS sehr intuitiv und flexibler als alles andere ist was ich bisher kennen lernte steht außer Frage. Und ja, ich habe einige andere Systeme ausprobiert, aber diesem hier kann keines davon das Wasser reichen. Weder in seiner Flexibilität noch in seiner Einfachheit.

Das Warten habe ich ebenfalls schon aufgegeben, ich nehms so wie es ist auch wenns in die Jahre gekommen ist. Und wer weiß.. vielleicht kommt ja zu deinem 80sten pünktlich die 2.0 :wink:

Old Boy
Posts: 1161
Joined: Fri 23. Nov 2012, 13:52

Re: phpwcms 2.0 is on the way…

Post by Old Boy »

Warten wir's also ab ... :wink:

User avatar
Uwe367
Posts: 1076
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: phpwcms 2.0 is on the way…

Post by Uwe367 »

Old Boy wrote:
Sun 23. Feb 2020, 00:19
Warten wir's also ab ... :wink:
Bleibt ja nix anderes übrig :lol:
Ich hoffe nur daß phpwcms uns noch möglichst lange erhalten bleibt und aktualisiert wird, egal ob in jetziger Form oder als 2.x.

Post Reply