Dokumentation für CP-Templates auf Basis jQuery/ Mootool ?

If you have created additional (non official) documentation or tutorials or something like that please post this here
Post Reply
User avatar
kukki
Posts: 1667
Joined: Mon 7. Feb 2005, 20:02
Location: Berlin Köpenick
Contact:

Dokumentation für CP-Templates auf Basis jQuery/ Mootool ?

Post by kukki » Mon 17. Dec 2012, 08:56

Seit Anfang an ärgert mich der Zustand :evil: , dass es für die Erstellung eines phpWCMS-Templates mittels jQuery/ Mootols für diesen oder jenen Contentpart keinerlei Anleitung/ Dokumentation gibt, die einem die Bedeutung der einzelnen phpWCMS-Parameter/ ~Variablen nahe bringt. Ich habe schon mehreren Usern dazu Kontakt gehabt. Die Meinung ist fast gleich, eine solche Dokumentation kann dazu beitragen, die in phpWCMS steckende Vielfalt und genial einfache Nutzung voran zu bringen. Ich selber habe eine Menge Ideen im Kopf, aber ohne Grundlagen gehts halt nicht :idea:

Deswegen mein Aufruf hier, sich diesem Thema bitte verstärkt zu widmen. Ich schreibe diese Dok gerne zusammen und stelle diese in flip-flop's "http://www.phpwcms-howto.de" als solche ein und biete diese dann gerne auch als PDF-Download an.

Da wir alle (nicht professionelle Programmierer) mit mehr oder weniger Erfahrungen in der Erstellung eines solchen neuen CP-Templates rumstochern, um zu einem Erfolg zu kommen, finde ich es angebracht, hier ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen.

Folgende Fragen sind am Anfang zu klären und lassen sich mit der Suchfunktion im Forum ("zu viele Treffer") nicht mehr richtig zusammentragen:
1. wie werden MooTool UND JQuery gemeinsam in einem solchen Template nutzbar gemacht (geht das dynamisch zu realisieren?)
2. Welche Voraussetzungen sind für das Funktionieren eines CP-Templates auf Basis jQuery/ Mootol zu beachten
3. Wie sollen/ müssen einzelne Teile (JSscript/ PHP/ CSS ...) eingebunden werden, dass nach dem nächsten Update diese Template immer noch funktionieren?

Ich nehme jeden Gedanken und Ideee gerne auf, vielleicht kann man hier auch einen separates Einzelforenpaket genau dafür einrichten?

Allen eine aushaltbare Vorweihnachtswoche :!: :wink:
Lieber arm dran als Arm ab!

meine historische Website: Jagdgeschwader 300 1.9.0 RC2
kukki's SpIeLwIeSe V.1.9.8 R549 responsive

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9577
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Dokumentation für CP-Templates auf Basis jQuery/ Mootool

Post by Oliver Georgi » Mon 17. Dec 2012, 09:32

  1. MooTools und jQuery trennen! Für Laien ist die gleichzeitige Nutzung nicht sinnvoll zu handhaben.
  2. Da dies JavaScript ist, das in aller Regel über den DOM-Aufbau bestimmte Funktionen realisiert, gelten die allgemeinen Grundsätze. Ist eher unabhängig von phpwcms zu sehen.
  3. Wie gehabt, Templates bleiben in aller Regel auch nach Updates funktionell. Im Rahmen eines Projektes sollte man global denken und CSS und JavaScript möglichst nicht häppchenweise laden, sondern kombiniert im Haupttemplate. Allerdings bietet das System an, entsprechende Teile auch erst bei Nutzung im Template einzubinden (<!-- JS: … --><!-- CSS: … -->). PHP gehört meiner Meinung nach nicht ins Template.
Ich halte das Forum auf Dauer für den ungeeigneten Platz, um dies zu diskutieren. Anleitungen gehören hier nicht hinein, genauso wenig wie Fehlermeldungen.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

User avatar
kukki
Posts: 1667
Joined: Mon 7. Feb 2005, 20:02
Location: Berlin Köpenick
Contact:

Re: Dokumentation für CP-Templates auf Basis jQuery/ Mootool

Post by kukki » Wed 19. Dec 2012, 08:29

Wohin denn sonst mit meiner Anregung, da wo es schwer zu finden ist oder was?

Hier dürfte wohl erst einmal der richtige Ansatzpunkt sein, so dass man später nachdem alles zusammengetrage ist, eine solches Tutorial/ Dok. wie oben angeführt unterbringt. :mrgreen:

:idea: Also Jungs (und Mädels?), dann lasst uns die Sache gemeinsam angehen :?:
Lieber arm dran als Arm ab!

meine historische Website: Jagdgeschwader 300 1.9.0 RC2
kukki's SpIeLwIeSe V.1.9.8 R549 responsive

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9577
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Dokumentation für CP-Templates auf Basis jQuery/ Mootool

Post by Oliver Georgi » Wed 19. Dec 2012, 10:30

Ich würde es gerne hier sehen:
https://github.com/slackero/phpwcms/wiki

Aber ihr entscheidet.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

Old Boy
Posts: 1122
Joined: Fri 23. Nov 2012, 13:52

Re: Dokumentation für CP-Templates auf Basis jQuery/ Mootool

Post by Old Boy » Wed 19. Dec 2012, 10:37

Ich glaube, dass Sammeln an dieser Stelle ist ja garnicht so falsch, da muss sich niemand zusätzlich irgendwo anmelden und einarbeiten... wenn was Brauchbares da ist, kann kukki das dann ja "portieren" ins wiki und alle sind zufrieden.

Wenn ich Olivers Aussagen der näheren Vergangenheit bedenke, scheint aber der momentane Trend komplett in Richtung jQuery zu gehen! Demnach wären die mootools ja eigentlich ganz zu vernachlässigen, oder?

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9577
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Dokumentation für CP-Templates auf Basis jQuery/ Mootool

Post by Oliver Georgi » Wed 19. Dec 2012, 12:44

Definitiv. MooTools ist "out of Support" in phpwcms. Fliegt im kommenden Release komplett raus — Frontend und Backend. Wenn es jemand weiterpflegen möchte, gerne — aber ich sehe mich dazu außerstande.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

breitsch
Posts: 473
Joined: Sun 6. Mar 2005, 23:12
Location: bern switzerland

Re: Dokumentation für CP-Templates auf Basis jQuery/ Mootool

Post by breitsch » Thu 20. Dec 2012, 20:47

Oliver Georgi wrote:Fliegt im kommenden Release komplett raus — Frontend und Backend.
Das lässt einem schier das Blut in den Adern gefrieren.
Irgend einen Ansatz wie man schon jetzt zukunftsgerichtet jquery im Backend einbindet?
Wenn ich jetzt mit

Code: Select all

 $BE['HEADER'][] = ''
JQuery IM BACKEND einbinde funkt das mit jQuery.noConflict(); recht gut.
Aber wenn mootools mal nicht mehr da ist und JQuery vom System im Backend geladen wird, wäre das dann überflüssig.
Kann man das schon jetzt updatesicher abfangen?
http://www.youtube.com/watch?v=jqxENMKaeCU
because it's important!
breitsch

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9577
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Dokumentation für CP-Templates auf Basis jQuery/ Mootool

Post by Oliver Georgi » Thu 20. Dec 2012, 21:37

die Tage, die Tage :)
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

Post Reply