yaml für phpwcms

Discuss phpwcms here, please do not post support requests, bug reports, or feature requests! Non-phpwcms questions, discussion goes in General Chat!
abo
Posts: 28
Joined: Sat 5. Aug 2006, 12:16

yaml für phpwcms

Post by abo » Sat 5. Aug 2006, 12:53

Hallo,

yaml - "Yet Another Multicolumn Layout" ist ein Framework zur Erstellung moderner und flexibler Layouts auf Grundlage von float-Umgebungen. Dabei stehen ein möglichst hohes Maß an Flexibilität und Zugänglichkeit im Vordergrund. Infos hier: http://www.yaml.de/

Ich habe das mal durchgearbeitet und bin vom Konzept her ganz begeistert. Meine Frage: Lässt sich das zu 100 % in phpwcms integrieren? Das Seitenlayout funktioniert super, nur bei den Content-Parts bin ich mir nicht sicher, weil ja immer wieder Tabellen im Spiel sind. Kann jemand aus dieser Rund hierzu etwas sagen?

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9555
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Post by Oliver Georgi » Mon 14. Aug 2006, 10:04

Also prinzipiell lässt sich das zu 100% innerhalb von phpwcms nutzen (danke übrigens für den Link). YAML gibt ja den Aufbau des Seitenrasters vor - trifft sich also mit den durch phpwcms bereits zur Verfügung gestellten Optionen. Und es existiert in phpwcms die Möglichkeit vollkommen auf die automatische Definition eines Seitenlayouts zu verzichten und auf Custom zurückzugreifen. Da kannst Du dann also problemlos den durch YAML vorgezeigten Weg gehen.

Oliver
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

kiwix
Posts: 65
Joined: Fri 25. Feb 2005, 09:40

Post by kiwix » Wed 13. Sep 2006, 13:39

Hallo zusammen,

ich habe gerade mal ausprobiert, wie man nun YAML in Verbindung mit phpwcms einsetzen kann.

Es geht im Prinzip schon,

ich habe ein Layouts, zwei Vorlagen und ein kleines Script für den Frontend Renderer angelegt. Danach erschein die ganze Seite im YAML Stil.

Im nächsten Schritt muss ich jetzt "nur" noch die frontend.css an den neuen Stil anpassen.

Falls hier noch interesse besteht könnte ich ein kleins How-To schreiben.

Gruß
KiWiX

Ati
Posts: 50
Joined: Fri 19. May 2006, 20:09
Contact:

Post by Ati » Wed 13. Sep 2006, 13:56

Hey kiwi, wieso fragst du denn noch :D
Ja klar schreib drauf los, irgendwer kann es immer gebrauchen ;)

Kann immer nur Helfen.

Gruß
"Seien wir realistisch - versuchen wir das Unmögliche" (Chè Guevara)

Fexxx
Posts: 36
Joined: Fri 10. Jun 2005, 15:20

Post by Fexxx » Thu 14. Sep 2006, 15:03

Yep, hätte auch Interesse an dem How-To :D

VG
Fexxx

User avatar
juergen
Moderator
Posts: 4553
Joined: Mon 10. Jan 2005, 18:10
Location: Weinheim
Contact:

Post by juergen » Thu 14. Sep 2006, 21:51

kiwix wrote:Hallo zusammen,



ich habe ein Layouts, zwei Vorlagen und ein kleines Script für den Frontend Renderer angelegt. Danach erschein die ganze Seite im YAML Stil.

Im nächsten Schritt muss ich jetzt "nur" noch die frontend.css an den neuen Stil anpassen.
Hallo,

Frontend render ? script ? hmmm...

Vielleicht würde es ja ausreichen den html Vorlagen Bereich mit dem yaml Layout zu befüllen, die frontend css zu leeren, und die styles in den gelinkten css dateien mit einzubauen.

Ich habe folgendes im header geparkt (da ist auch gleich noch lightbox dabei)

Code: Select all

<link href="../yaml/css/layout_2col_left_vlines.css" rel="stylesheet" type="text/css"/>
<!--[if lte IE 7]>
<link href="../yaml/css/explorer/iehacks_2col_left_vlines.css" rel="stylesheet" type="text/css" />
<![endif]-->
<script type="text/javascript" src="../yaml/Hilfsmittel/Javascript/ftod.js"></script>
<script type="text/javascript">
window.onload=function(){ AddFillerLink("col1_content", "col3_content"); }
</script>
<link rel="stylesheet" href="css/lightbox.css" type="text/css" media="screen" />
<script type="text/javascript" src="js/prototype.js"></script>
<script type="text/javascript" src="js/scriptaculous.js?load=effects"></script>
<script type="text/javascript" src="js/lightbox.js"></script>
Um den Überblikck zwischen phpwcms und yaml nicht zu verlieren habe ich das gesamte YAML in ein Unterverzeichns gefrachtet.

Das sieht echt lecker aus...... :lol:

Jürgen

Rainer
Posts: 2
Joined: Fri 15. Sep 2006, 18:03

Post by Rainer » Fri 15. Sep 2006, 18:19

Hallo,

ich habe zwar schon einige Seiten mit YAML erstellt, aber bei PHPWCMS bin ich neu.

Ich wäre auch sehr dankbar, wenn sich jemand die Mühe macht und hier ein Schritt für Schritt Tutorial (Stichpunktartig) schreiben könnte.

Der Code für den header. Hast du den bei "Vorlagen-html-head" eingefügt? Was für eine Datei ist das? Ich würde lieber in meinem Editor mit den Dateien arbeiten.

Was mache ich mit der frontend.css? Kann man da die Funktion von z.B. layout_2col_left_vlines einpacken?

Gruß
Rainer

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9555
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Post by Oliver Georgi » Fri 15. Sep 2006, 19:06

Tip: lasst die frontend.css aus dem Spiel. Die aktuelle Release kann problemlos mit n einzelnen CSS Dateien bestückt werden. So müsst Ihr nicht bereits erprobten CSS Code auseinanderreißen.

Oliver
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

kiwix
Posts: 65
Joined: Fri 25. Feb 2005, 09:40

Post by kiwix » Fri 15. Sep 2006, 23:08

Hallo,

ich habe gestern die Installation auf meinem Testserver soweit abgeschlossen. Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit dem Ergebnis, lediglich das Menu ( {NAV_LIST} / id="submenu" ) passt noch nicht zu 100% zusammen.

Ich habe jetzt meine ganzen Sachen nochmal abgezogen und werde es jetzt nochmal auf meinem privaten Server installieren und dann beschreiben.

Das Frontend_Render Skript nimmt die NAV_LIST_TOP aus phpwcms und entfernt das umrahmende <ul>...</ul>, und passt die Klasse/ID an YAML an.
Ähnlich verfahre ich mit der NAV_LIST. So kann man YAML 1:1 verwenden und braucht nichts an phpwcms selbst patchen/umkonfigurieren.

Aber mehr in den kommenden Tagen

Gruß
KiWiX

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9555
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Post by Oliver Georgi » Fri 15. Sep 2006, 23:27

nimm NAV_LIST_UL!

Oliver
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

Rainer
Posts: 2
Joined: Fri 15. Sep 2006, 18:03

Post by Rainer » Mon 9. Oct 2006, 09:00

Hallo Kiwix,

ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dir die Zeit nehmen könntest, doch noch ein kleines Tutorial zu schreiben. Vielen Dank.

Gruß
Rainer

User avatar
juergen
Moderator
Posts: 4553
Joined: Mon 10. Jan 2005, 18:10
Location: Weinheim
Contact:

Post by juergen » Sun 15. Oct 2006, 21:08

Hallo ...

as time goes by ...

Ich habe das YAML Template mit allen CSS Argumenten funktionstüchtig in PHPWCMS am laufen. Nachdem ich die front.func.inc.php (Die liest sich wie das Hamburger Telefonbuch) durchgraben habe und die NAV_LIST_UL - Quelle angezapft habe, hier folgende Anmerkungen:

Genial, die Sache mit Parameter 5, der Übergabe der aktiven CSS Klasse. Ich habe übrigens insgesamt 11 Parameter gefunden, lässt für zukünftige Anwendungen hoffen.

Ich habe (eigentlich gegen meinen Willen) 2 Mal gehackt:

Die Standart Klasse "sub_no" war im Weg wenn es um YAML geht, habe sie durch "" ersetzt. Was ich brauchte war aber die Kennzeichnung des aktiven Links. Die Klasse kann ich im Tag einstellen, aber was nicht variabel ist, ist die Übergabe als id oder als class. Hack 2: Aus "class" wird "id"...

Im Sinne von künftigen Updates würde mir Paramter 12 und 13 besser gefallen.

Ich kann das nicht sehen, all die CMS bei YAML und PHPWCMS fehlt da ;)... fehlte :D

Naja, ich muß den Content jetzt aufräumen, aber hier reden wir über 12 weitere Templates für phpwcms mit wenigstens 2 verschiedenen Navigationen.

Zum schnuppern: 1 (unaufgeräumter) flexibler 3-Spalter:

http://jgbm.de/test.phtml

Die gehackte front.func.inc.php gebe ich nur auf Abfrage per mail. Vielleicht kommt da noch wer und schreibt: ..: Du musst doch nur ....

Jürgen

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9555
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Post by Oliver Georgi » Sun 15. Oct 2006, 22:39

OK, kurz - danke für Deinen Einsatz.

Die sub_no sollte nicht im Weg sein - definiere diese nicht und Du merkst nichts von ihr. Ich würde diese also nicht "raushacken". Wäre natürlich sinnvoll schlichtweg eine "YAML"-Option in der NAV_LIST_UL zu integrieren. Schick mir mal einfach die Infos, dann baue ich das ein.

Das mit dem id="current" ist gefährlich - denn was macht man bei einem sub_sub...Menü? Doppelte IDs sind nicht zulässig.

Alternativ definier Dir statt "active" einen ziemlich eindeutigen Namen für die aktive Klasse, z.B. "YAMLactive" - dann brauchst Du nur ein Ersetzerscript in inc_script/frontend_render unterzubringen der Form

Code: Select all

$content['all'] = str_replace('class="YAMLactive"', 'id="current", $content['all']);
Gruß
Oliver
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

User avatar
sustia
Posts: 651
Joined: Fri 2. Apr 2004, 22:29
Location: Lecce (Italy)
Contact:

Post by sustia » Mon 16. Oct 2006, 11:27

Please, can someone do a little abstract of what you are talking aboout?
I don't speak german :oops:

Not YAML, the topics.
Thanks
Campeones del mundo!
Vegetables!

User avatar
juergen
Moderator
Posts: 4553
Joined: Mon 10. Jan 2005, 18:10
Location: Weinheim
Contact:

Post by juergen » Mon 16. Oct 2006, 11:53

Hi sustia,

This deals about some templates, ready to use, with some great CSS Work as published under http://yaml.de

In Version 1.2.8 phpwcms is nearly ready to use such templates ( lets say CSS Base) from this almost german project.

yaml stands for "yet another multipart layout" or something like that.

In the moment the project site is available only in german language. These guys have a translator working on an international Version of YAML. In my eyes .. its worth it !

They used to have around 5 fixed (Width:XXX px;) and around 5 "elastic" Layouts, which use the screen as it is.

In my opinion this work is done very clear and easy to work with. There is no convention to use the pixeled part of the layout as it is, it is easy to change.

These desings are available for HTML (for shure) and Joomla, TYPO3, xt-commerce as well as some other cms systems.

In my eyes this is a MUST for PHPWCMS ;)

Thats the short story about it...


and the topics here:

NAV_LIST_UL as YAML driver :idea:

Howto have this "div id="currrent"" from the Reptag without hacking source, and the problems around 2 times "current" "CLASS for a sub sub menu.
Jürgen

Post Reply