{BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Hier bekommst Du deutschsprachigen Support. Keine Fehlermeldungen oder Erweiterungswünsche bitte!
yoshi001
Posts: 22
Joined: Sun 25. May 2008, 23:32
Location: Bodensee / Lake of Constance

{BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Post by yoshi001 » Fri 10. Jul 2009, 11:17

hallo zusammen..
allerlei suche im forum hat mir keine antwort auf folgendes problem liefern können:
die ausgabe der funktion {BREADCRUMB} reicht bei einem aktuellen projekt nicht aus. es sollte…
  • der aktive strukturpunkt ebenfalls verlinkt sein
  • der betrachtete artikel im aktiven strukturpunkt am ende der brotkrümel mit ausgegeben werden
also z.b. in der art:
home » kategorie1 » kategorie 1.1 » artikeltitel
wobei eben alle strukturpunkte verlinkt sein sollten - inklusive des derzeit aktiven, den angezeigten artikel enthaltenden;
ausgenommen den titel des aktiven (bzw. angezeigten) artikels, am ende der krümel.
hat soetwas noch niemand gebraucht, oder kann ich mir das mit einer tüte RT's zusammenbasteln?

für etwas licht ins dunkel dankt…
yoshi

pepe
Posts: 3954
Joined: Mon 19. Jan 2004, 13:46

Re: {BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Post by pepe » Fri 10. Jul 2009, 13:46

Es sollte doch reichen, den ArtikelTitel hinter dem BREADCRUMB einzusetzen.
etwa so:

<div class="breadcrumb">{BREADCRUMB} > {ARTICLE_TITLE}</div>

Dazu brauchst du noch diese Datei von flip-flop: rt_cat_article_id.php
http://www.phpwcms-howto.de/wiki/doku.p ... _assembled


Und so würde es dann aussehen:
http://webdesign-dp.de/pepes-sandbox/in ... -dynamisch

yoshi001
Posts: 22
Joined: Sun 25. May 2008, 23:32
Location: Bodensee / Lake of Constance

Re: {BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Post by yoshi001 » Fri 10. Jul 2009, 14:44

danke pepe, das wäre die halbe miete…
bliebe, den derzeit aktiven strukturpunkt zu verlinken. wohl ein eingriff in den RT {BREADCRUMB}!?

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9578
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: {BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Post by Oliver Georgi » Fri 10. Jul 2009, 14:57

Das kannst Du vollkommen Custom machen - muss man natürlich noch ausbauen, Links testen etc..

Prinzip:

Code: Select all

$_breadcrumb = array();

foreach($LEVEL_ID as $item) {

  $_breadcrumb[] = html_specialchars( $content['struct'][$item]['acat_name'] );

}

// Article
if($aktion[1]) {
  $_breadcrumb[] = html_specialchars( $content['article_title'] );
}

$_breadcrumb = implode(' / ', $_breadcrumb);

Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

pepe
Posts: 3954
Joined: Mon 19. Jan 2004, 13:46

Re: {BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Post by pepe » Fri 10. Jul 2009, 17:37

Wissen würde ich nur gerne, wieso du ein Link haben willst, für eine Seite, auf der du dich bereits befindest???

Mach mich bitte schlauer!!!
Last edited by pepe on Fri 10. Jul 2009, 17:37, edited 1 time in total.

yoshi001
Posts: 22
Joined: Sun 25. May 2008, 23:32
Location: Bodensee / Lake of Constance

Re: {BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Post by yoshi001 » Fri 10. Jul 2009, 17:37

@ oliver:
uh-oh.. das könnte ich sicher - bei ausreichend fachkenntnis.
mein horizont beschränkt sich leider primär auf's frontend… :(

@ pepe:
die -> seite auf der ich mich befinde, braucht bzw. soll auch nicht verlinkt sein.
die -> kategorie in der die seite abgelegt ist, jedoch wiederum schon.

insofern tut deine lösung auch wunderbar; hatte ich auch schon daran gedacht. aber der RT {BREADCRUMB} verlinkt den letzten krümel nicht, also die aktive kategorie. in dieser können ja eine tüte voll artikel liegen und gelistet sein. wenn ich einen im detail betrachte, führt mich der letzte krümel nicht wieder zurück ins listing.

klar -> dafür mache ich eine gesonderte steuerung mit einem grossen, fetten 'zurück' und benutze dafür womöglich auch einfach [BACK]…

aber derzeit hab' ich eine seite am start mit beratungsresistentem empfänger, der sich da völlig verrannt hat, die krümel wie beschrieben haben zu wollen. dachte, ich frage mal in die runde, ob jemand sowas schon hat oder ob's eine kleinigkeit ist.
die alternative ist, hier im forum die kostenpflichtige erweiterung anzufragen - wenn der kunde das will (soll er's bekommen, wenn er's unbedingt haben muss). dann würde es möglicherweise aber nicht wieder in die community zurückfallen, so wie ich denselben einschätze.

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9578
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: {BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Post by Oliver Georgi » Sat 11. Jul 2009, 09:27

Da ich schon länger etwas in phpwcms vorbereiten wollte, was die universelle Generierung von Strukturebenlinks betrifft, habe ich das gleich genutzt, und meinen konzeptionellen Ansatz (s.o.) des Breadcrumbs ausgearbeitet.

http://code.google.com/p/phpwcms/source/detail?r=334

Das Script hier müsste genau das tun, was Du gesucht hast. Achtung! Dafür ist die neue Funktion notwendig.

Oliver
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

yoshi001
Posts: 22
Joined: Sun 25. May 2008, 23:32
Location: Bodensee / Lake of Constance

Re: {BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Post by yoshi001 » Sat 11. Jul 2009, 11:15

Oliver Georgi wrote:Achtung! Dafür ist die neue Funktion notwendig.
das bedeutet sicher, dass ich die 'front.func.inc.php' auszutauschen habe,
die im repository ebenfalls als modifiziert zugeordnet ist?
Oliver Georgi wrote:Das Script hier müsste genau das tun, was Du gesucht hast.
und das tut es. habe das gerade in meine r329-sandbox reingeworfen,
den RT gewechselt und der output scheint exakt wie gewünscht.

habe die 'front.func.inc.php' sowie das RT-script auch in die betreffende installation
(1.4.0,2008/12/22) verpflanzt und auch das regelt einwandfrei.

also nocheinmal tausend dank an oliver, für dieses 'eingeschobene upgrade' !?

grüsse,
yoshi

PS: das macht doch sicher sinn, zusätzlich dokumentiert zu werden.. in der docu oder im wiki?

User avatar
flip-flop
Moderator
Posts: 8178
Joined: Sat 21. May 2005, 21:25
Location: HAMM (Germany)
Contact:

Re: {BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Post by flip-flop » Sat 11. Jul 2009, 12:19

Wird noch beschrieben, heute oder morgen - mit einer kleinen Erweiterung. {BREADCRUMB_ARTICLE:[start-level]}

Nach deiner Beschreibung müsstest du aus meiner Sicht tauschen in Zeile 21:

Code: Select all

//					($content['cat_id'] == $item && $content['list_mode']) ? $content['struct'][$item]['acat_name'] : $content['struct'][$item], 
gegen

Code: Select all

					$content['struct'][$item],  
Denn sonst wird die aktive Kategorie nicht verlinkt wenn mehrere Artikel vorhanden sind (Listenmodus). Es mag sein dass ich dich nicht richtig verstanden habe. Die jetzige Variante ist auf optische Gleichheit ausgelegt (hinten steht immer ein Titel ohne Link), der Tausch bewirkt eine logische Gleichheit (die Kategorien werden in jedem Fall verlinkt).

[EDIT]$GLOBALS[' ............ entfernt [/EDIT]

Knut
Last edited by flip-flop on Sat 11. Jul 2009, 13:29, edited 2 times in total.
>> HowTo | DOCU | FAQ | TEMPLATES/DOCS << ( SITE )

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9578
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: {BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Post by Oliver Georgi » Sat 11. Jul 2009, 12:52

@Knut
Das ist ganz bewußt so gewählt - die von Dir vorgeschlagene Lösung ist inoptimal und wird ja bereits von mir berücksichtigt.

Nur wenn ich mich im Listenmodus befinde und die gerade aktive Ebene schon gewählt ist, wird dies nicht verlinkt eingeblendet. Es wird in diesem Fall auch kein Artikel geben, dessen Titel ebenfalls im Breadcrumb auftaucht.

Desweiteren bitte darauf achten, dass $GLOBALS an der Stelle unnötig ist, da frontend_render Scripte immer vollen Zugriff auf den globalen Variablenraum haben.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

User avatar
flip-flop
Moderator
Posts: 8178
Joined: Sat 21. May 2005, 21:25
Location: HAMM (Germany)
Contact:

Re: {BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Post by flip-flop » Sat 11. Jul 2009, 13:31

@Oliver

Mir ist schon klar das du dort einen Sonderfall für die Artikelliste eingebaut hast, allerdings weiß ich nicht weshalb die Darstellung der Kategorien an dieser Stelle aus dem bis dahin gewählten Schema ausbrechen soll. Inoptimal ist das für mich nicht, es führt eher zu einer homogenen Darstellung der Breadcrumbs.

Aber so gibt es eben mehrere Sichtweisen.

($GLOBALS sind raus, die kamen noch aus der ollen Funktion.)

Knut
>> HowTo | DOCU | FAQ | TEMPLATES/DOCS << ( SITE )

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9578
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: {BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Post by Oliver Georgi » Sat 11. Jul 2009, 15:10

Die Darstellung bricht nicht aus - das gerade aktive Breadcrumb-Element (ob Kategorie oder Artikel) ist halt immer unverlinkt.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

User avatar
flip-flop
Moderator
Posts: 8178
Joined: Sat 21. May 2005, 21:25
Location: HAMM (Germany)
Contact:

Re: {BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Post by flip-flop » Sun 12. Jul 2009, 09:18

>> HowTo | DOCU | FAQ | TEMPLATES/DOCS << ( SITE )

phalancs
Posts: 792
Joined: Thu 19. Feb 2004, 05:09
Location: Germany

Re: {BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Post by phalancs » Wed 5. Dec 2012, 18:49

Hat jemand zufällig eine Idee wie ich dieses Breadcrump Menü so abändere, dass es eine <ul> Liste generiert?
2008

nameless1
Posts: 849
Joined: Sun 27. Apr 2008, 23:22

Re: {BREADCRUMB} vs. gegenwärtige position in der seite

Post by nameless1 » Wed 5. Dec 2012, 18:55

phalancs wrote:Hat jemand zufällig eine Idee wie ich dieses Breadcrump Menü so abändere, dass es eine <ul> Liste generiert?
wenn das oben n frontend render script von og ist setzt du einfach die entsprechenden <li> davor und danach. ggf. muß das array noch a weng gesplittet werden.

Post Reply