Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Hier bekommst Du deutschsprachigen Support. Keine Fehlermeldungen oder Erweiterungswünsche bitte!
User avatar
Jörg_L
Posts: 69
Joined: Thu 3. Feb 2005, 09:41
Location: Eichwalde
Contact:

Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Post by Jörg_L » Mon 15. Dec 2008, 17:28

Hallo zusammen,

kann man eigentlich mit Formularfeldern rechnen? Ich möchte nämlich ein Formular bauen, in dem der Nutzer eine Bestellung aufgeben kann. Es soll lediglich die Anzahl eingegeben werden und diese mit einem festen Preis multipliziert werden. Ist das möglich mit dem cp Formular? Wenn ja, wie stelle ich das am besten an.

Beste Grüße

Jörg

User avatar
Heiko H.
Posts: 868
Joined: Thu 27. Oct 2005, 11:41
Location: Dresden
Contact:

Re: Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Post by Heiko H. » Mon 15. Dec 2008, 19:16

Hallo Jörg,

wo und wie soll denn das Ergebnis der Rechnerei ausgegeben werden?

Heiko...
Not longer here - sorry...

Haubner-IT GbR Dresden

User avatar
Jörg_L
Posts: 69
Joined: Thu 3. Feb 2005, 09:41
Location: Eichwalde
Contact:

Re: Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Post by Jörg_L » Mon 15. Dec 2008, 19:25

Ich möchte das Ergebnis einfach im Mailtext des Formulars mit ausgeben.

User avatar
Heiko H.
Posts: 868
Joined: Thu 27. Oct 2005, 11:41
Location: Dresden
Contact:

Re: Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Post by Heiko H. » Mon 15. Dec 2008, 20:04

Hmmm, das hatte ich vermutet...
Die Mail wird nicht noch einmal "durch" die Renderengine "geschickt".
Damit fällt leider sowas in der Art flach :( :

Code: Select all

[PHP]echo {Summand0} + {Summand1};[/PHP]
So recht fällt mir leider mit Boardmitteln auf die Schnelle nix ein, sorry...
Das muss aber nicht heißen, dass es unmöglich ist :wink:

Vielleicht hat ja noch einer eine Idee.

Grüße Heiko...
Not longer here - sorry...

Haubner-IT GbR Dresden

User avatar
juergen
Moderator
Posts: 4553
Joined: Mon 10. Jan 2005, 18:10
Location: Weinheim
Contact:

Re: Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Post by juergen » Mon 15. Dec 2008, 21:25

Klar geht das .. aber das dürfte richtig aufwändig werden, bis du herausgefunden hast wie die Variable heisst. In dem Falle denke ich, wäre es besser nicht den Form Generator zu nehmen, sondern das Teil per php einzuhängen, dann leben die Variablen noch ...

// Edit: Oder du nimmst das in Fertig :mrgreen: da heisst es shop_Modul

User avatar
Heiko H.
Posts: 868
Joined: Thu 27. Oct 2005, 11:41
Location: Dresden
Contact:

Re: Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Post by Heiko H. » Mon 15. Dec 2008, 21:42

DF6IH wrote:Oder du nimmst das in Fertig :mrgreen: da heisst es shop_Modul
Ja...

ABER!!! Da es auch abseits von Rechnen sinnvoll sein kann, PHP in der zu generierenden Mail zur Verfügung zu haben, habe ich einen Feature-Request gemacht.
OG meinte, es wäre keine große Mühe, dies zu bewerkstelligen...

Warten wir's ab... :wink:
Not longer here - sorry...

Haubner-IT GbR Dresden

User avatar
Jensensen
Posts: 2996
Joined: Tue 17. Oct 2006, 21:11
Location: auf der mlauer

Re: Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Post by Jensensen » Mon 15. Dec 2008, 21:48

hier gab es mal einen Knispel, der hatte das mal eben mit JS eingebaut - also beinahe ein mehrstufiges formular.

und dazu noch (ungefähr so)
if frage1 = X, dann aufklapp option select a,b,c
ELSE check box n,o,p

also müssten damit auch math.ops mit inputVars funktionieren.

thread find ich nicht. war was mit forms.
{so_much} | Knick-Knack. | GitHub
Umlaute im URL sind meistens immer Kacke.

User avatar
juergen
Moderator
Posts: 4553
Joined: Mon 10. Jan 2005, 18:10
Location: Weinheim
Contact:

Re: Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Post by juergen » Mon 15. Dec 2008, 21:55

Heiko H. wrote:
DF6IH wrote:Oder du nimmst das in Fertig :mrgreen: da heisst es shop_Modul
Ja...

ABER!!! Da es auch abseits von Rechnen sinnvoll sein kann, PHP in der zu generierenden Mail zur Verfügung zu haben, habe ich einen Feature-Request gemacht.
OG meinte, es wäre keine große Mühe, dies zu bewerkstelligen...

Warten wir's ab... :wink:
Du requestest und ich habe die Erzieherinnen am Telefon die alle admins sind und sich die Sachen weglöschen :mrgreen: :mrgreen:

User avatar
Heiko H.
Posts: 868
Joined: Thu 27. Oct 2005, 11:41
Location: Dresden
Contact:

Re: Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Post by Heiko H. » Mon 15. Dec 2008, 22:01

DF6IH wrote:Du requestest und ich habe die Erzieherinnen am Telefon die alle admins sind und sich die Sachen weglöschen :mrgreen: :mrgreen:
[Dummstell-Modus an]
Was meinst denn Du :?: Ich versteh nur Bahnhof... :mrgreen:
[Dummstell-Modus wieder aus]

Diesen Kommentar hab ich genau so erwartet, mann mann mann, Du bist ein offenes Buch... :mrgreen:

Grüße.
Not longer here - sorry...

Haubner-IT GbR Dresden

User avatar
update
Moderator
Posts: 6396
Joined: Mon 10. Jan 2005, 17:29
Location: germany / outdoor

Re: Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Post by update » Mon 15. Dec 2008, 23:05

[OFF]
Das machen nicht nur Erzieherinnen... :evil:
[/OFF]
:mrgreen:
It's mostly all about maintaining two or three customer's sites Still supporter for the band Mykket Morton. Visit Mykket Morton on FB. Listen Mykket Morton and live videos on youtube.
Now building a venue for young artists to get wet on stage, rehearsal rooms, a studio, a guitar shop - yes I'm going to build some guitars.

User avatar
juergen
Moderator
Posts: 4553
Joined: Mon 10. Jan 2005, 18:10
Location: Weinheim
Contact:

Re: Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Post by juergen » Tue 16. Dec 2008, 06:35

claus wrote:[OFF]
Das machen nicht nur Erzieherinnen... :evil:
[/OFF]
:mrgreen:
Aber die können das am BESTEN ! :lol:

User avatar
Jörg_L
Posts: 69
Joined: Thu 3. Feb 2005, 09:41
Location: Eichwalde
Contact:

Re: Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Post by Jörg_L » Tue 16. Dec 2008, 11:22

DF6IH wrote:// Edit: Oder du nimmst das in Fertig :mrgreen: da heisst es shop_Modul
Das habe ich allerdings nicht ans Laufen bekommen. Ich bekomme immer diese Fehlermeldung, wenn ich auf die Shop-Einstellungen klicke:
Fatal error: _setConfig failed in /home/invidibn/www.invidual.de/include/inc_lib/dbcon.inc.php on line 513
Die gleiche Fehlermeldung sehe ich, wenn ich die Produkte erfassen möchte.
Die Sessions habe ich in der Config mit 1 eingeschaltet. Dennoch funktioniert's bei mir nicht.

Eigentlich erschien es mir ohnehin so, als wenn ich da mit Kanonen auf Spatzen schieße. Schließlich soll der Nutzer lediglich ein Produkt bestellen. Die Rechnungslegung machen wir ohnehin separat. Achso, bei mir werkelt übrigens die Version 1.3.9 r213.

Beste Grüße

Jörg

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9599
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Post by Oliver Georgi » Tue 16. Dec 2008, 18:30

Ein einfacher Weg so etwas zu realisieren, ist die Nutzung von (ganz exemplarisch):

a) 1 x hidden Feld (hidden_field_name) im Formular -> das ist das Ziel der Berechnung und kann demzufolge dann als Wert in das Mailformular übernommen werden.
b) dazu dann ein frontend_init Script "my_form_init.php":

Code: Select all

if(isset($_POST['fieldname'])) {
  // hier die Berechnung durchführen - an der Stelle ganz beispielhaft realisiert.
  $_POST['hidden_field_name'] = xss_clean($_POST['fieldname']) * 1000;
}
Das wars.

Oliver
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

User avatar
markus s
Moderator
Posts: 654
Joined: Sat 16. Dec 2006, 19:21
Location: Radfeld / Tirol
Contact:

Re: Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Post by markus s » Tue 16. Dec 2008, 18:41

wie man ein hiddenfield einbaut und nützt könnte man hier sehen...
mit diesem tool wird aus einem formular, einverstecktes feld in den "subject" des emails geschrieben...

http://forum.phpwcms.org/viewtopic.php? ... ect#p92977
moderator
propelled by fresh air from tirol
XING|FACEBOOK|OMENTO

User avatar
Heiko H.
Posts: 868
Joined: Thu 27. Oct 2005, 11:41
Location: Dresden
Contact:

Re: Kann man mit Formularfeldern rechnen?

Post by Heiko H. » Tue 16. Dec 2008, 18:43

Oliver Georgi wrote:Ein einfacher Weg so etwas zu realisieren, ist die Nutzung von (ganz exemplarisch):

a) 1 x hidden Feld (hidden_field_name) im Formular -> das ist das Ziel der Berechnung und kann demzufolge dann als Wert in das Mailformular übernommen werden.
b) dazu dann ein frontend_init Script "my_form_init.php":

Code: Select all

if(isset($_POST['fieldname'])) {
  // hier die Berechnung durchführen - an der Stelle ganz beispielhaft realisiert.
  $_POST['hidden_field_name'] = xss_clean($_POST['fieldname']) * 1000;
}
Das wars.

Oliver
Danke, entweder man hat's oder man hat's eben nicht... :oops:
Ich glaube aber auch man(ich) weiß einfach auch zu wenig über die Schnittstellen des CMS.

Heiko...
Not longer here - sorry...

Haubner-IT GbR Dresden

Post Reply