Rendering Kontrollkästchen

Use GitHub to post bug reports and error descriptions for phpwcms. Describe your problem detailed!
Locked
Jan212
Posts: 859
Joined: Wed 28. Jan 2004, 21:38
Location: Solingen
Contact:

Rendering Kontrollkästchen

Post by Jan212 »

Hallo zsammen,

Mir ist aufgefallen das bei der Verwendung von Kontrollkästchen mit dem E-Mail Kontaktformular der Code komisch gerendert wird.

Code: Select all

<input type="checkbox" name="a" id="a" value="Gesamtkatalog Steinbearbeitungswerkzeuge" /><label for="a">Gesamtkatalog Steinbearbeitungswerkzeuge</label>
Was soll das mit dem extra <label> ??? Das zerhaut ja alles... so steht das 2mal da

Code: Select all

<td class="formLabel">Gesamtkatalog Bauwerkzeuge</td>
reicht ja...
Regards/ Grüsse/ Groetjes - JAN212
------------------------------------------------
null212 - Büro für Kommunikation und Design
------------------------------------------------
Lyrikfetzen des Tages
1. Ist der Quelltext auch valide fragt Herr Müller ganz perfide.
2. Wat is dat een lekker ding.
3. Wer Vision hat soll zum Arzt gehen.
------------------------------------------------
User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9791
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Post by Oliver Georgi »

Nein, das ist vollkommen korrekt! Du kannst ja mehrere Werte angeben! Das eine ist der Wert an sich, der dem Formular übergeben wird. Das andere "Label" ist der eigentliche Feldbezeichner. Kannst Du leer lassen.

Oliver
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон
Jan212
Posts: 859
Joined: Wed 28. Jan 2004, 21:38
Location: Solingen
Contact:

Post by Jan212 »

Ja hab ich auch gerafft, allerdings zerhaut es dann das Layout weil die Namen anders als die Labels angeordnet werden... Die Labels hängen ja mit in der gleichen <td>...

Habs jetzt mit Liste+Mehrfachauswahl gelöst...
Regards/ Grüsse/ Groetjes - JAN212
------------------------------------------------
null212 - Büro für Kommunikation und Design
------------------------------------------------
Lyrikfetzen des Tages
1. Ist der Quelltext auch valide fragt Herr Müller ganz perfide.
2. Wat is dat een lekker ding.
3. Wer Vision hat soll zum Arzt gehen.
------------------------------------------------
kretschi
Posts: 17
Joined: Mon 12. Jan 2004, 10:50
Location: Ulm, Germany
Contact:

Post by kretschi »

dafür lässt sich aber die CSS Klasse nicht hinzufügen.
Mache ich in dem Feldtyp Kontrollkästchen in Feld CSS Klasse: einen Eintrag z.B.: chkAuswahl um im css ein .chkAuswahl zu definieren erhalte ich beim Rendern auf der Homepage (vor den eigentlichen Kästchen) eine Ausgabe in Klartext:

Code: Select all

 class="chkAuswahl" [] Vertreterbesuch []Informationsmaterial []Sonstiges
da fällt doch bestimmt etwas?
Welche Datei muss bearbeitet werden, dann pflege ich mir die Klammern selbst dazu.

gruß
kretschi
User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9791
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Post by Oliver Georgi »

Für solche Dinge wurde float erfunden.

Ein "Hacken" ist nicht nötig - nur etwas überlegen.

Desweiteren mal im Feld "Size" einen Wert > 0 eingeben - so werden die Checkboxen/Radiobuttons mittels <br /> voneinander getrennt.

Oliver
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон
kretschi
Posts: 17
Joined: Mon 12. Jan 2004, 10:50
Location: Ulm, Germany
Contact:

Post by kretschi »

Guten Abend Oliver,

halt - falsch verstanden.

Ich will den Kästchen eine eigene Klasse spendieren. Da kann es doch nicht richtig sein, dass sobald ich die Klasse im Formulareditior eingegeben habe dies als Klartextausgabe auf der Seite erscheint.

Mache ein Bild damit es klarer wird:
Image

und so kommts auf der Homepage wenn ich es testen will:

Image

verstehst Du was ich meine. Egal ob es float, <br /> oder sonstiges gibt. Wenn ich das bei den anderen Feldern anwende dann wird die CSS-Klasse auch genommen, es steht kein Klartext for dem Textfeld: class="blblblblbl"

edit: ich lese gerade die Thread-Überschrift. Jetzt kapiere ich dein Antwort. Ich wollte aber keinen neuen Thread starten, da dies ein direkter Fehler in der class-Zuweisung ist und eben auch etwas mit dem Rendering zu tun hat.


gruß
kretschi
User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9791
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Post by Oliver Georgi »

Versuchs mal bitte erst mit dem Style - Class muss ich mir noch mal genauer überlegen. Ist richtig - da ist ein Bug.

ich überlege, ob die Klasse um alles "gewrappet" werden sollte oder sich wie Style verhält - also nur im <label> Anwendung findet.

Oliver
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон
User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9791
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Post by Oliver Georgi »

OK ich wrappe es in <div>

Hier der fixe "Fix" - hoffe es geht:
http://www.phpwcms.de/support/20061120_ ... assFix.txt

Oliver
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон
kretschi
Posts: 17
Joined: Mon 12. Jan 2004, 10:50
Location: Ulm, Germany
Contact:

Post by kretschi »

Hi Oliver,

wunderbar. Erstmal vielen Dank für die schnelle "fixierung". Die Klartext-Ausgabe ist nun kein Problem mehr.
Aber:
Beim Testen stelle ich gerade fest, dass ich die Schriftgröße der Auswahlbeschriftung (hier: Vertreterbesuch, Informationsmaterial, Sonstiges) nicht verändern kann. Lediglich die Schrift selbst also Tahoma, Verdana etc. werden korrekt gesetzt.

Da ich eine "Nackte" (im 1.2.8 Paket gelieferte) frontend.css verwende, muss die Schriftart und Co. irgendwo anders definiert sein - eine Idee?
Ansonsten mach ich mich auf die Suche.

Nochmals Danke für die schnelle Umsetzung.
User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9791
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Post by Oliver Georgi »

Naja, komm - bisschen CSS Wissen muss doch wohl sein - oder?

sieht ja vereinfacht so aus:

Code: Select all

<div class="myClass">
<input type="checkbox".../><label...>Text</label>
</div>
Also definierst Du den Text so:

Code: Select all

.myClass label {
 /* Style Eigenschaften */
}
Alternativ kannst Du im Formular Styles angeben - diese wandern direkt in den <label> Tag. Klasse ist aber besser.

Oliver
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон
kretschi
Posts: 17
Joined: Mon 12. Jan 2004, 10:50
Location: Ulm, Germany
Contact:

Post by kretschi »

ja, das kommt davon, wenn sich ein CSS-DAU (naja vielleicht nicht ganz) ans Werk macht.
Ich danke Dir. Nun passt es.

Gruß
kretschi
User avatar
Jensensen
Posts: 2997
Joined: Tue 17. Oct 2006, 21:11
Location: auf der mlauer

warum DIV???

Post by Jensensen »

Hallo an Alle, Hi Oliver,

vielen Dank für den Fix vom CHECKBOX-BUG!!!

Frage:
Warum führt die Verwendung von CSS-Klassen im Formulargenerator zu unterschiedlichem Code???

(Ich habe noch keine Übersicht, wie genau bei den verschiedenen Input-Types!!)

Aber folgendes steht fest:
Trägt man im Feld "CSS Klasse" bspw. 'ABC' ein, so wird der Code wie folgt erstellt:

Variante 1:

Code: Select all

<input type="text" name="plz" id="plz" value="" maxlength="5" class="ABC" />


Variante 2: (beim CAPTCHA-Bild sowie TYPE CHECKBOX z.B.)

Code: Select all

<div id="captchaimg" class="ABC"><img src="img/captcha.php?regen=y&1171453945" alt="Captcha" border="0" /></div>
oder auch:

Code: Select all

<div class="ABC"><input type="checkbox" name="wert" id="wert" value="irgendwas" /><label for="wert">blah</label></div>


Type Checkbox liefert die Klasse ebenfalls als: <div> </div>
Type Text platziert die Klasse dagegen innerhalb des INPUT-TAGs: <input type="text" ... class="ABC" />

(eben da, wo sie erwartungsgemäß auch hin gehört)


Die unterschiedliche Ausgabe ist leider nicht so wirklich prickelnd. Einheitlich oder beides alternativ wäre fantastisch....


Viele Grüße
Jensensen
{so_much} | Knick-Knack. | GitHub
Umlaute im URL sind meistens immer Kacke.
User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9791
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Post by Oliver Georgi »

Ich habe das so gemacht, wie es aus meiner Sicht am Sinnvollsten für die Umsetzung eines "automatischen" Layouts war. Das sollte die gebräuchlichsten Varianten abdecken.

Oliver
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон
User avatar
Jensensen
Posts: 2997
Joined: Tue 17. Oct 2006, 21:11
Location: auf der mlauer

CHECKBOX-BUG

Post by Jensensen »

Hi Oliver,

danke für den schnellen reply!

Ja, hast recht. Geht auch so.
Ich dachte erst wegen des DIV-Tags, ich müsse mit ID's arbeiten und hätte dementsprechend die Style sheets wieder ändern müssen. Sind aber Klassen und daher klappts. Muss man halt in den CSS-Anweisungen "rumfriemeln".


Aber - bei Kontrollkästchen (übrigens v.1.2.8):

wenn:

Eingabe im Feld "Wert": 'irgendwas' ---> erscheint im Code: <label>irgendwas</label>

Eingabe im Feld LABEL ---> wird ignoriert
ebenfalls die zugehörigen Angaben in der Vorlage!!!



Wünschenwert wäre doch eigentlich:
- Label in die Vorlage ODER im Feld "LABEL"
- Wert: ja/nein (o.ä)


Ergebnis zur Zeit:
In der zugesandten Mail erscheint:

wenn Checkbox geklickt:
'irgendwas'

wenn Checkbox nicht geklickt:
{name}

eben nicht der Wert ja/nein (als Beispiel)




Übrigens:
Ein Durchnummerieren bei mehreren Checkboxen im Feld "NAME",
etwa:
{info1}
{info2}
{info3}

ist nicht möglich, da das System alle Angaben überschreibt:

Klickt man auf "Aktualisieren" steht in den Feldern "Name" wie folgt:
(nur bei Checkboxen!!!)

aus info1 wird ---> info1
aus info2 wird ---> info0

immer nur bei Zahlen am ende

info-A
info-B usw. funktioniert....


Ich hoffe, ich habe das nachvollziehbar beschrieben...

Viele Grüße
Jensensen
{so_much} | Knick-Knack. | GitHub
Umlaute im URL sind meistens immer Kacke.
User avatar
Jensensen
Posts: 2997
Joined: Tue 17. Oct 2006, 21:11
Location: auf der mlauer

CHECKBOX-BUG

Post by Jensensen »

Hallo nochmal,


also, ich versteh gerade erst, dass man mehrere "Kästchen" innerhalb nur eines Check-Box-Editier-Bereiches im Form-Generator erstellen kann....

Hatte jede Box separat angelegt.

Sorry, also vorerst: Kommando zurück!


(und wieder ran an die css - shit)


Grüße
Jensensen
{so_much} | Knick-Knack. | GitHub
Umlaute im URL sind meistens immer Kacke.
Locked