Das DUTZEND ist jetzt VOLL ... wer hätte das gedacht!

Post non-phpwcms related topics here - but I don't want to see "hey check this or that other cms". Post if you have a point or worthwhile comment, don't post just to increase you post count!
Post Reply
Old Boy
Posts: 1110
Joined: Fri 23. Nov 2012, 13:52

Das DUTZEND ist jetzt VOLL ... wer hätte das gedacht!

Post by Old Boy » Tue 13. Oct 2015, 15:51

Als ich vor ziemlich genau einem DUTZEND Jahren nach einem CMS auf der Suche war, bin ich von Alexander Schlegel auf phpwcms aufmerksam gemacht worden. Keine Ahnung, woher mich Alexander überhaupt kannte, aber egal, phpwcms stand - aus deutschen Landen frisch - zum Download bereit.
Ich las, welche einfach zu handhabenden Features an Bord waren und war spontan begeistert.

Einfach sollte es ja sein, da bis dato noch keinerlei CMS-Erfahrungen bei mir vorhanden waren und warum nicht DEUTSCH? Dazu ein deutsches Forum wo man nachfragen konnte, das hörte sich doch gut an! ALSO, her mit dem Download und zunächst mal auf dem localhost installiert, denn einen Internetanschluss hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht, da erst kurz zuvor in's eigene Haus umgezogen und das Kabelgedöns war noch nicht vorhanden... zumindest keine DSL Leitung zur schnellen Verbindung in'S Internet. Ein "Zeitlupe"-Modem war angesagt!!!

Die Installation auf dem localhost war ein Klacks und die ersten Bilder und Texte liessen sich auch fix und durchaus vorzeigbar auf dem Monitor darstellen. So hatte ich's mir vorgestellt, ohne viel Experimente einfach arbeiten und feddich!!!
Im Januar des Folgejahrs war dann auch die DSL Leitung endlich im "Arbeitszimmer" angekommen und endlich auf den Server damit.
Das war ein reines Vergnügen. Mit phpwcms liessen sich in Windeseile wirklich brauchbare Internetauftritte realisieren ... es war einfach EINFACH!

12 Jahre sind vergangen, eine lange Zeit für eine Softwareanwendung!
Oft habe ich geflucht, wenn Innovationen kamen, die dem bekannten Arbeitsablauf nicht mehr entsprachen, aber trotzdem, ich bin bei der Stange geblieben.

Mit meiner Begeisterung für phpwcms habe ich viele Junge und Alte mitreissen können, die Zahl derer, denen ich beim Aufbau ihrer eigenen Site mit phpwcms unter die Arme gegriffen habe, habe ich irgendwann nicht mehr mitgezählt ... aber es waren viele, sehr viele!

phpwcms war in all den Jahren immer und in erster Linie ein Hobby für mich ... und das ist es bis heute geblieben. Der Kontakt mit so vielen Menschen war es, was mich begeistert hat, rund um den Globus. Wie oft habe ich verflucht, in der Penn nicht auch Spanisch oder Französisch gelernt zu haben :roll: Viele der damaligen Kontakte bestehen noch heute und wenn es in den Urlaub geht, sehe ich immer auf meiner virtuellen Landkarte nach, welchen der alten phpwcms-Kumpels ich mal auf eine Tasse Tee heimsuchen könnte :lol:

Zugegeben, in den letzten beiden Jahren ist es mir deutlich schwerer gefallen, den vielen kleinen Veränderungen unter der Haube meines phpwcms auf die Schliche zu kommen, kein Wunder, die Liste der Features ist in den 12 Jahren deutlich länger geworden und von Trivialität bei der Arbeit kann keine Rede mehr sein. Oft vermisse ich das rege Treiben hier im Forum, bei dem viele Fragen schon durch's Mitlesen beantwortet wurden.
Aber so ist der Lauf der Dinge. Viele ( eigentlich fast alle :( ) der Mitstreiter aus der Anfangszeit von phpwcms haben sich längst anderen Boliden auf dem CMS Markt angeschlossen, wollten mich verlocken abtrünnig zu werden und die Seite zu wechseln, ja, ich habe öfter nachgedacht... bin aber dann doch geblieben, schließlich hatte ich ja gehofft, eines Tages doch noch die vor ewigen Zeiten angedeutete Version 2.0 mit allem Pi Pa Po zu erleben :wink:

Diese Hoffnung allerdings habe ich fallen gelassen ... und seit der Zeit geht es mir besser :D
Alles in Allem habe ich es aber keines Falls bereut, auf Olivers CMS gesetzt zu haben.
Es hat einfach viel Spass gemacht!

Und wenn ich bedenke, welches andere Programm auf meinen diversen Rechnern hat schon das archaische Alter von 12 Jahren auf dem Buckel...
ich weiss keines, welchen gleichaltrigen Software-Oldie ich sonst noch verwenden würde!?
Wenn das nicht FÜR dieses sympathische phpwcms spricht!

Was ich damit sagen wollte,
mein lieber Oliver Georgie ...
einfach mal ein riesengrosses D A N K E S C H Ö N

:D

User avatar
update
Moderator
Posts: 6394
Joined: Mon 10. Jan 2005, 17:29
Location: germany / outdoor

Re: Das DUTZEND ist jetzt VOLL ... wer hätte das gedacht!

Post by update » Tue 13. Oct 2015, 18:57

dem schließe ich mich ganz frech einfach ohne wenn und aber an ;)
It's mostly all about webdesign, logo design, new and old pages refresh, print BUT slowly switching to be supporter for the band Mykket Morton. Visit Mykket Morton on FB. Listen Mykket Morton and live videos on youtube.

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9560
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Das DUTZEND ist jetzt VOLL ... wer hätte das gedacht!

Post by Oliver Georgi » Fri 16. Oct 2015, 08:34

:D Danke zurück — ohne Nutzer, wäre es halt auch nichts geworden.

Die alte Dame phpwcms ist aber — die Codebasis betreffend — ganz schön in die Jahre gekommen. Ich halte besser den Mund hinsichtlich Ankündigungen, das ging schon öfters schief — obwohl es ist da was … wir sind noch nicht am Ende. Also ich freue mich auf zumindest erst mal auf die nächsten x Jahre.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

User avatar
update
Moderator
Posts: 6394
Joined: Mon 10. Jan 2005, 17:29
Location: germany / outdoor

Re: Das DUTZEND ist jetzt VOLL ... wer hätte das gedacht!

Post by update » Fri 16. Oct 2015, 10:35

Oliver Georgi wrote:wir sind noch nicht am Ende
:lol:
Auf keinen Fall! :D
It's mostly all about webdesign, logo design, new and old pages refresh, print BUT slowly switching to be supporter for the band Mykket Morton. Visit Mykket Morton on FB. Listen Mykket Morton and live videos on youtube.

Old Boy
Posts: 1110
Joined: Fri 23. Nov 2012, 13:52

Re: Das DUTZEND ist jetzt VOLL ... wer hätte das gedacht!

Post by Old Boy » Fri 16. Oct 2015, 14:15

Oliver Georgi wrote: :D Danke zurück — ohne Nutzer, wäre es halt auch nichts geworden.

Die alte Dame phpwcms ist aber — die Codebasis betreffend — ganz schön in die Jahre gekommen. Ich halte besser den Mund hinsichtlich Ankündigungen, das ging schon öfters schief — ...
Keine Terminangaben... ja das ist sicher besser so :wink:
Oliver Georgi wrote:...
obwohl es ist da was … wir sind noch nicht am Ende. Also ich freue mich auf zumindest erst mal auf die nächsten x Jahre.
Da muss ich doch gleich mal die Dosis der "blutdrucksenkenden Medikamente" erhöhen... das hört sich nämlich "äußerst aufregend" an!

Ich habe bereits die "GUI-Version" von phpwcms mit meinem localhost per Cornerstone "fest verkabelt" und einsatzbereit gemacht... jede neue Aktualisierung wird nahezu "zeitgleich" aufmerksam verfolgt um zu sehen, ob und was sich da ggf. verändert :D

Viel Erfolg bei der Umsetzung und öfter mal ei Stündchen am Tag Zeit, um daran weiter zu machen :!:

User avatar
Uwe367
Posts: 988
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Das DUTZEND ist jetzt VOLL ... wer hätte das gedacht!

Post by Uwe367 » Fri 16. Oct 2015, 21:43

Ich kann mich eigentlich auch nur anschließen und DANKE sagen.
Seit 8 Jahren bin ich nun dabei und ich habe schon so manches mal den Tag verflucht als mir phpwcms nahe gelegt wurde und zu meiner Schande muß ich gestehen daß ich auch mal über den Tellerrand hinaus schaute und mich mit anderen Systemen befasste die AUGENSCHEINLICH besser und einfacher als phpwcms sein sollten.
Das Ende vom Lied war daß diese Systeme zwar ähnliche Features boten, diese jedoch nur auf Umwegen und mit viel Fleißarbeit eingearbeitet werden konnten so daß ich dann am Ende doch wieder bei phpwcms gelandet bin weils eben, wie Old Boy bereits schrieb, einfach einfach ist.
Andere Systeme sehen optisch vielleicht schöner und ansprechender aus, aber was nutzt mir ne schöne, sportliche Karosserie wenn der Motor, der darunter werkelt nicht im entferntesten das leistet was die Optik verspricht?
Was ich an phpwcms sehr schätze ist die Nutzung einer EIGENEN HTML Vorlage, man ist an kein fest vorgegebenes Framework gebunden bei dem man erst mal die Klassen kennenlernen muß um diese gezielt für seine Zwecke ansprechen zu können. Nein.. man bindet seine Vorlage ein und hat die absolute Freiheit.

Ok.. das eine oder andere Feature würde ich mir wünschen aber die Arbeit mit phpwcms macht auch ohne diese Spaß.
Ja.. es macht Spaß mit dem System zu arbeiten und ich wünsche mir daß uns dieses CMS noch viele Jahre erhalten bleibt und weiter entwickelt wird.

Von daher.. DAUMEN HOCH Oliver.
Ich bin gespannt mit welchen Features du uns noch überraschen wirst :D

Post Reply