Do you see what I see?

Discuss phpwcms here, please do not post support requests, bug reports, or feature requests! Non-phpwcms questions, discussion goes in General Chat!
Old Boy
Posts: 1015
Joined: Fri 23. Nov 2012, 13:52

Re: Do you see what I see?

Post by Old Boy » Sun 20. Dec 2015, 15:08

update wrote:

Code: Select all

      'fieldgroup1'  => array(
         'legend'   => 'Field group name thisone',
        'template' => 'thisone',        // bind the fieldgroup to a specific template, or default
      // stuff
und dann

Code: Select all

      'fieldgroup2'  => array(
         'legend'   => 'Field group name anotherone',
        'template' => anotherone',        // bind the fieldgroup to a specific template, or default
      // another stuff
Richtig?
Ich glaube, beim Template muss die Bezeichnung incl. Endung rein ... oder (nur) default

Old Boy
Posts: 1015
Joined: Fri 23. Nov 2012, 13:52

Re: Do you see what I see?

Post by Old Boy » Sun 20. Dec 2015, 15:30

Oliver Georgi wrote:...
Weitere Feldtypen (select, int, image, wysiwyg …) können immer noch integriert werden. Dann müsste das alles nur noch in einen eigenen Content Part gegossen werden. Über Konfigurierbarkeit im Backend sinniere ich erst mal nicht, Ziel ist eher, etwas auf Projektebene initial vorzubereiten, sodass für den Kunden am Ende projektspezifisch die passenden Eingabemasken zur Verfügung stehen und mehr nicht.
Das hört sich ja doch nach einigen Änderungen in den kommenden Tagen und Wochen an...
werde dann lieber mal meine Überlegungen hinsichtlich eines OpePagers weiter nach hinten legen :wink:

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9443
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Dessau
Contact:

Re: Do you see what I see?

Post by Oliver Georgi » Sun 20. Dec 2015, 17:04

update wrote:

Code: Select all

        'template' => 'thisone',     
…
        'template' => anotherone', 
Richtig?
Nö, entweder

Code: Select all

'template' => 'default'
oder

Code: Select all

'template' => 'thisone.tmpl'
Es handelt sich um ein echtes, existierendes Tabs-Template, ansonsten erfolgt keine Zuordnung.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Kleintierpraxis am Georgengarten

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9443
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Dessau
Contact:

Re: Do you see what I see?

Post by Oliver Georgi » Sun 20. Dec 2015, 17:06

Old Boy wrote:…Das hört sich ja doch nach einigen Änderungen in den kommenden Tagen und Wochen an...
werde dann lieber mal meine Überlegungen hinsichtlich eines OpePagers weiter nach hinten legen :wink:
Erst mal gibt es nicht mehr. Jetzt wird wieder gearbeitet.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Kleintierpraxis am Georgengarten

User avatar
update
Moderator
Posts: 6369
Joined: Mon 10. Jan 2005, 17:29
Location: germany / outdoor

Re: Do you see what I see?

Post by update » Mon 21. Dec 2015, 14:48

Habe gerade entdeckt, dass bei meiner Versuchs-Update-Seite das SliderModul von breitsch im Eimer ist => weiße Seite :( null Quelltext, einfach weg...
Und im BE ist das Modul auch nicht mehr zu bedienen...
It's mostly all about webdesign, logo design, new and old pages refresh, print BUT slowly switching to be supporter for the band Mykket Morton. Visit Mykket Morton on FB. Listen Mykket Morton and live videos on youtube.

Old Boy
Posts: 1015
Joined: Fri 23. Nov 2012, 13:52

Re: Do you see what I see?

Post by Old Boy » Mon 21. Dec 2015, 14:50

Wenn das mal nicht mit diesen neuen Sicherheit Features zusammen hängt?

Ich bin gespannt, denn ein "ähnliches" Problem habe ich mit einem Skript von flip-flop!

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9443
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Dessau
Contact:

Re: Do you see what I see?

Post by Oliver Georgi » Tue 22. Dec 2015, 09:43

Old Boy wrote:Wenn das mal nicht mit diesen neuen Sicherheit Features zusammen hängt? Ich bin gespannt, denn ein "ähnliches" Problem habe ich mit einem Skript von flip-flop!
Auf PHP Fehlerausgaben achten. Die von mir gewarteten Module können als Muster genutzt werden.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Kleintierpraxis am Georgengarten

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9443
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Dessau
Contact:

Re: Do you see what I see?

Post by Oliver Georgi » Tue 22. Dec 2015, 09:44

Neue Feldtypen: select, int, float und bool https://github.com/slackero/phpwcms/com ... 3c86eaa261
Bildschirmfoto 2015-12-22 um 09.50.48.png
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Kleintierpraxis am Georgengarten

User avatar
update
Moderator
Posts: 6369
Joined: Mon 10. Jan 2005, 17:29
Location: germany / outdoor

Re: Do you see what I see?

Post by update » Tue 22. Dec 2015, 10:18

Der Wahnsinn! Stelle mir das gerade bei BilderDiv und BilderSpezial vor. Schmidts Katze und das berühmte Zäpfchen sind ein Dr... dagegen :lol:
It's mostly all about webdesign, logo design, new and old pages refresh, print BUT slowly switching to be supporter for the band Mykket Morton. Visit Mykket Morton on FB. Listen Mykket Morton and live videos on youtube.

User avatar
Uwe367
Posts: 888
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Do you see what I see?

Post by Uwe367 » Wed 23. Dec 2015, 13:16

Habe gearade mal ein paar Versuche mit der neuesten Version und habe dazu das Template tabs.tmpl aus inc_default nach inc_cntpart/tabs kopiert.
Die Customfields habe ich dazu testweise in der conf.template_default.inc.php aktiviert.
Wähle ich nun bei Vorlage tabs.tmpl aus
Image

wird folgender Dialog eingeblendet:
Image

Bestätige ich diesen mit OK, wird zwar mein Template verwendet, jedoch stehen die Customfields dann nicht mehr zu Verfügung.
Image

Im Klartext heißt das also daß ich die Customfields nur in Verbindung mit der Standartvorlage inc_default/tabs.tmpl nutzen kann.
Habe ich etwas übersehen oder mache ich irgendwo einen Fehler oder ist so gewollt und richtig?
Wäre natürlich toll wenn man die Customfields auch in Verbindung mit einer eigenen Vorlage nutzen könnte :D

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9443
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Dessau
Contact:

Re: Do you see what I see?

Post by Oliver Georgi » Wed 23. Dec 2015, 13:29

Uwe367 wrote:Im Klartext heißt das also daß ich die Customfields nur in Verbindung mit der Standartvorlage inc_default/tabs.tmpl nutzen kann.
Habe ich etwas übersehen oder mache ich irgendwo einen Fehler oder ist so gewollt und richtig?
Wäre natürlich toll wenn man die Customfields auch in Verbindung mit einer eigenen Vorlage nutzen könnte :D
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;-) https://github.com/slackero/phpwcms/blo ... c.php#L447

In Deinem Fall würde die Zeile dann lauten:

Code: Select all

'template' => 'tabs.tmpl',
Und möchtest Du jedem Tabs-Template identische bzw. weitere Vorlagen zuweisen, dann musste Du eine weitere ''fieldgroup" erstellen. Dann also nach dem Prinzip:

Code: Select all

'fg_default' => array(
	'legend' => 'Field group name',
	'template' => 'default',
 	…
),
'fg_tabs' => array(
	'legend' => 'Field group name',
	'template' => 'tabs.tmpl',
 	…
),
Da dies ganz klassische PHP Arrays sind, kann man es auch so machen:

Code: Select all

$default_fieldgroup = array(
	'legend' => 'Field group name',
	'template' => 'default',
	…
);
$template_default['settings'][''tabs_custom_fields']['myfieldgroup'] = $default_fieldgroup;
$template_default['settings'][''tabs_custom_fields']['myfieldgroup']['template'] = 'tabs.tmpl';
// usw.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Kleintierpraxis am Georgengarten

User avatar
Uwe367
Posts: 888
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Do you see what I see?

Post by Uwe367 » Wed 23. Dec 2015, 13:39

Ups... DAS hab ich glatt übersehen. Danke für den Wink mit dem Zaun, ein Zaunpfahl hätte da wohl nicht gereicht :wink:
Generell heißt das aber auch daß ich die Customfields Seitenweit nur mit EINER Vorlage, entweder "default" oder z.B. "mein_spezifisches_template.tmpl" verwenden kann, oder ist möglich an dieser Stelle in der conf.template_default.inc.php weitere Templates zu definierenohne daß sich da was "verhakt"?

[EDIT]
Hast meine Frage schon beantwortet. Hätte ich ein paar Minuten gewartet, wäre dieser Post von mir unnötig gewesen.
DANKEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE :D :D :D
[EDIT]
Last edited by Uwe367 on Wed 23. Dec 2015, 15:07, edited 1 time in total.

User avatar
Uwe367
Posts: 888
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Do you see what I see?

Post by Uwe367 » Wed 23. Dec 2015, 15:06

Sorry fürs Doppelposting.
Mit deiner ersten Variante....

Code: Select all

'fg_tabs' => array(
   'legend' => 'Field group name',
   'template' => 'tabs.tmpl',
    …
),
....klappts wunderbar.

Die zweite Variante scheint mir zwar einfacher, aber irgendwie bekomm ichs nicht eingebunden. Na hauptsache ich habs überhaupt hinbekommen :D
Ist ne tolle Sache :D

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9443
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Dessau
Contact:

Re: Do you see what I see?

Post by Oliver Georgi » Mon 28. Dec 2015, 17:48

Hier das Ergebnis einer praktischen Umsetzung — quasi ein Google Maps Modul, sehr flexibel und variabel. Ist noch nicht live zu sehen.
Bildschirmfoto 2015-12-28 um 17.47.04.png
Bildschirmfoto 2015-12-28 um 17.46.04.png
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Kleintierpraxis am Georgengarten

Old Boy
Posts: 1015
Joined: Fri 23. Nov 2012, 13:52

Re: Do you see what I see?

Post by Old Boy » Mon 28. Dec 2015, 18:03

Eine wirklich feine Sache mit den neuen Features des ContentParts Register (Tabs), ich hab's je zwischenzeitlich auch schon "ONLINE im Einsatz", wenn auch für einen deutlich "einfacheren" Fall.

Was mir aber nicht ganz so perfekt erscheint, die boolesche Abfrage wird bei jedem erneuten Aktivieren/Speichern des kompletten ContentParts wieder auf den DEFAULT-Wert gesetzt.
Hat man also den Inhalt lediglich eines der REGISTER bearbeitet, darf man nicht vergessen, in den anderen "betroffenen" REGISTERN die Boole-Werte ggf. erneut auf "NICHT-DEFAULT" anzupassen!

Schöner wäre es, wenn der Wert z.B. auch nach dem "Zuklappen" in den zugehörenden Tabs erhalten bliebe, zumindest solange, bis dieser wieder von Hand geöffnet würde!

OK, man kann damit natürlich auch so wie es jetzt funktioniert arbeiten... aber das Bessere ist ja immer Feind des Guten ;)

Andererseits besteht natürlich auch die Möglichkeit, ich habe die Funktionsweise nicht richtig "verstanden" und setze den Boole-Schalter falsch ein!?

PS
Mal sehen, wie ich vorerst ohne Boole-Schalter auskomme,
sollte eigentlich auch anders gehen, (Eingabe-Feld LEER/NICHT LEER) da ja immer auch die "XXXXX_ELSE" Variante vorhanden ist!

Post Reply