Bearbeiten der frontend CSS im BE

Discuss phpwcms here, please do not post support requests, bug reports, or feature requests! Non-phpwcms questions, discussion goes in General Chat!
Post Reply
User avatar
Uwe367
Posts: 925
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Bearbeiten der frontend CSS im BE

Post by Uwe367 » Mon 18. Jun 2018, 06:59

Daß das bearbeiten der frontend CSS im BE deprecated ist, war mir schon länger aufgefallen. Jedoch frage ich mich warum das so ist.
Ok, die frontend.css ist vielleicht etwas outdated, aber ich habe mir das nun selbst so umgebogen daß ich die verwendete CSS Datei in dem Feld im BE bearbeiten kann. Hat den Vorteil daß ich dann nicht zwingend einen FTP Zugang benötige und Änderungen gleich vor Ort vornehmen kann.

Wäre statt "deprecated" an dieser Stelle vielleicht eine Suche nach den CSS Files sinnvoller?
Ähnlich wie im CK Editor für die Dateizentrale einen Button "Server durchsuchen", die gewählte CSS Datei wird geöffnet, kann bearbeitet und wieder gespeichert werden. Ähnlich könnte es mit den .tmpl Dateien aus den Contentparts laufen. Man wäre unabhängiger von einem FTP Zugang.

Gerne versuche ich mal einen Ansatz dafür bauen wenn das von Interesse wäre.

User avatar
update
Moderator
Posts: 6380
Joined: Mon 10. Jan 2005, 17:29
Location: germany / outdoor

Re: Bearbeiten der frontend CSS im BE

Post by update » Mon 18. Jun 2018, 09:06

Es müsste die CSS-Datei bearbeitet werden können, die alle Änderungen der zuvor geladenen CSS-Dateien beinhaltet und deren Inhalte gegebenenfalls dann überschreibt. Es wäre dann eine adaption-frontend.css gewissermaßen. Dazu müsste sie dann als letzte der CSS-Dateien geladen werden. Das könnte mMn Sinn machen. Was meinst Du?
It's mostly all about webdesign, logo design, new and old pages refresh, print BUT slowly switching to be supporter for the band Mykket Morton. Visit Mykket Morton on FB. Listen Mykket Morton and live videos on youtube.

User avatar
Uwe367
Posts: 925
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Bearbeiten der frontend CSS im BE

Post by Uwe367 » Mon 18. Jun 2018, 09:35

Was bei der Verwendung von Bootstrap beispielsweise die style.css wäre. Die kann man fest einbinden. So habe ich das bei mir gemacht.
Bin erst heute Abend wieder zuhause und dann poste ich wies geht.

nameless1
Posts: 847
Joined: Sun 27. Apr 2008, 23:22

Re: Bearbeiten der frontend CSS im BE

Post by nameless1 » Mon 18. Jun 2018, 13:34

Soweit ich mich erinnern kann hat OG damals Sicherheitsbedenken dagegen ins Spiel gebracht.

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9478
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Dessau
Contact:

Re: Bearbeiten der frontend CSS im BE

Post by Oliver Georgi » Mon 18. Jun 2018, 14:10

Es macht einfach keinen Sinn, nur die frontend.css zu bearbeiten. Theoretisch müsste jede CSS-Datei/Datei bearbeitbar sein.

Bootstrap braucht die styles.css nicht zwingend. Ich nutze in Projekten möglichst immer nur die Elemente, die ich brauche und baue mir alles individuell mit Build-Scripts: Concatenate, Autoprefix, CSSO und Minify.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Kleintierpraxis am Georgengarten

User avatar
Uwe367
Posts: 925
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Bearbeiten der frontend CSS im BE

Post by Uwe367 » Mon 18. Jun 2018, 19:23

Oliver Georgi wrote:
Mon 18. Jun 2018, 14:10
Theoretisch müsste jede CSS-Datei/Datei bearbeitbar sein.
Genau DAS ist die Idee, die ich dabei habe. Und nicht nur CSS Dateien, sondern auch die .tmpl und .html files, die in den Verzeichnissen in inc_cntpart liegen so daß man möglichst autark von einem FTP Zugang arbeiten kann.
Beispielsweise bei einem Kunden vor Ort. Ok, ich kann diesem zwar, dank Entwicklertoolbars in gängigen Browsern, temporär zeigen wie die Umsetzung seiner Wünsche aussieht, aber wenn ich etwas vergesse muß ich nacharbeiten und für den Kunden sieht es toll aus wenn er sofort sieht was machbar ist.

Ok, man kann die CSS bis auf ein Minmum reduzieren, dann brauchts keine weitere Datei die Teile davon überschreibt, aber wenn etwas ergänzt oder verändert werden soll brauche ich derzeit zwingend einen FTP Zugang.

Meine Idee wäre folgende:
Statt dem Link zu der frontend.css, einen Link mit dem man den Server durchsuchen kann. Ähnlich der Funktion des CK Editors wenn ich in diesem ein Bild einbinden möchte. Nachdem die Datei gefunden wurde, könnte man sie in dem Editorbereich, in dem die frontend.css editiert wurde, bearbeiten und wieder speichern.
Wäre aus meiner Sicht eine praktische Lösung die den Workflow selbst effizienter macht da das hoch und runterladen der Dateien entfällt.

Momentan helfe ich mir so, daß ich die style.css in dem Editor der frontend.css öffnen und bearbeiten kann.
Dazu habe ich folgende Dateien editiert:

include/inc_act/actfrontend.css.php
von

Code: Select all

write_textfile(PHPWCMS_TEMPLATE."inc_css/frontend.css", slweg($_POST["frontend_css"]));
zu

Code: Select all

write_textfile(PHPWCMS_TEMPLATE."pfad/zu/meiner/css-datei.css", slweg($_POST["frontend_css"]));
geändert

include/inc_tmpl/admin.frontendcss.tmpl.php
von

Code: Select all

$frontend_css = read_textfile(PHPWCMS_TEMPLATE."inc_css/frontend.css"); //reads the css template
zu

Code: Select all

$frontend_css = read_textfile(PHPWCMS_TEMPLATE."pfad/zu/meiner/css-datei.css"); //reads the css template
geändert.
Damit bekomme ich meine CSS Datei im Editor angezeigt und kann sie bearbeiten und speichern.

Achso... Nicht vergessen in der conf.inc.php deprecated=1 zu setzen, sonst wirds nix :wink:

[EDIT]
Noch ne andere Idee wäre, daß man die .tmpl und .html Dateien der CP´s gleich im CP selbst bearbeiten könnte.
Solange man nur 5-10 solcher Dateien insgesamt hat wäre das an einer zentralen Stelle, wo ALLE Dateien bearbeitet werden können, noch übersichtlich, aber was, wenn man wesentlich mehr davon nutzt? Dann könnte das in einer zentralen Übersicht schnell unübersichtlich werden.
[/EDIT]
Die Idee und wie man das machen kann ist da, bei mir haperts halt leider an der Umsetzung :(

User avatar
Uwe367
Posts: 925
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Bearbeiten der frontend CSS im BE

Post by Uwe367 » Fri 22. Jun 2018, 12:24

@Oilver...
Wäre es denn für dich interessant etwas in der Art zu implementieren oder kommt es, aus welchen Gründen auch immer, abslout nicht in Frage?

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9478
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Dessau
Contact:

Re: Bearbeiten der frontend CSS im BE

Post by Oliver Georgi » Fri 22. Jun 2018, 18:15

Erstmal räume ich weiter auf, logischere Ordnerstruktur getrennt nach System und Custom — nach dem Urlaub gehe ich das wieder an…
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Kleintierpraxis am Georgengarten

User avatar
Uwe367
Posts: 925
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Bearbeiten der frontend CSS im BE

Post by Uwe367 » Sat 23. Jun 2018, 06:29

Oliver Georgi wrote:
Fri 22. Jun 2018, 18:15
Erstmal räume ich weiter auf, logischere Ordnerstruktur getrennt nach System und Custom — nach dem Urlaub gehe ich das wieder an…
Na dann wünsche ich nen schönen Urlaub.
Ich versuch das mal umzusetzen, unabhängig davon ob du es irgendwann einbaust. Für mich hats nen Lerneffekt :wink:

Post Reply