Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Hier bekommst Du deutschsprachigen Support bezüglich offizieller Module für phpwcms. Keine Fehlermeldungen oder Erweiterungswünsche bitte!
User avatar
update
Moderator
Posts: 6446
Joined: Mon 10. Jan 2005, 17:29
Location: germany / outdoor

Re: Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Post by update »

kukki wrote: da bleibt aber ein "{...}" beim Test stehen.
dann solltest Du vielleicht auch den Code mit dem Custom Field auskommentieren?
kukki wrote:Außerdem bleibt in der eMailgenerierung die "Nachnahme" Option sowohl für die Bestellbestätigung für den Käufer als auch für den Auftragnehmer stehen:
Das war bei mir auch noch nie anders... ;)
It's mostly all about maintaining two or three customer's sites Still supporter for the band Mykket Morton. Visit Mykket Morton on FB. Listen Mykket Morton and live videos on youtube.
Now building a venue for young artists to get wet on stage, rehearsal rooms, a studio, a guitar shop - yes I'm going to build some guitars.
User avatar
kukki
Posts: 1692
Joined: Mon 7. Feb 2005, 20:02
Location: Berlin Köpenick
Contact:

Re: Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Post by kukki »

Nicht wirklich. :evil: Ich hatte gehofft, da Du Dich sehr lange im Forum damit rumgeschlagen hast, dass es bei Dir besser läuft. Aber wenn ich Deinen Vorschlag, dagegen ist nichts zu sagen - lesen, frage ich mich, warum dann ein solches Modul unkommentiert, ohne WiKi/ Dok im System mit aufgespielt wird, wenn es doch nur ein Vabanquespiel ist.

Welcher Nutzer soll denn das wirklich benutzen können :?:

Danke für Deine Hilfe, ich kommentiere das mal aus, mal sehen!
Lieber arm dran als Arm ab!

meine historische Website: Jagdgeschwader 300 1.9.20-dev
kukki's SpIeLwIeSe V.1.9.12 R550 responsive
User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9791
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Post by Oliver Georgi »

Wer das Modul nutzt, weiß, worauf er sich einlässt. Hier ist keine optimale Dokumentation möglich. Außerdem ist die Vorlage sehr umfangreich. Man sollte schon ein wenig verstehen, wenn man das einsetzt.

Was ich mich mal wieder frage: wo sind denn Deine gesammelten Erfahrungen konzentriert als nachlesebare Zusammenfassung? Du beschwerst Dich immer und immer wieder, dass es nicht dokumentiert ist.

Wenn Du z.B. Nachnahme in den Einstellungen deaktivierst, wird natürlich auch der betreffende Ersetzer nicht gerendert usw.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон
User avatar
update
Moderator
Posts: 6446
Joined: Mon 10. Jan 2005, 17:29
Location: germany / outdoor

Re: Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Post by update »

kukki wrote:wenn es doch nur ein Vabanquespiel ist
Nein, das ist es nicht.
Es laufen ein paar Shops, einer sogar mit Anbindung an ein WaWi (ok, bisher kann man nur die Bestellungen abholen und keine neuen Artikel hochbeamen und so, aber immerhin!).
Das Modul ist also durchaus verwend- und einsetzbar für kleinere Sachen, durchaus auch mit einzweihundert Artikeln oder mehr!
Was ganz schön wäre, das wäre eine einfache Möglichkeit, Shopartikel in CMS-Artikeln verstreut einzubinden und zu sammeln für den Checkout. Geht jetzt auch schon, aber etwas umständlich...
It's mostly all about maintaining two or three customer's sites Still supporter for the band Mykket Morton. Visit Mykket Morton on FB. Listen Mykket Morton and live videos on youtube.
Now building a venue for young artists to get wet on stage, rehearsal rooms, a studio, a guitar shop - yes I'm going to build some guitars.
nameless1
Posts: 871
Joined: Sun 27. Apr 2008, 23:22

Re: Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Post by nameless1 »

Wer sich mal mit professionellen Shopsystemen angefangen bei WooCommerce über OpenCart bis hin zu Magento beschäftigt hat der weiß die Einfachheit und wirklich extreme Übersichtlichkeit des phpwcms Shop zu lieben!
User avatar
kukki
Posts: 1692
Joined: Mon 7. Feb 2005, 20:02
Location: Berlin Köpenick
Contact:

Re: Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Post by kukki »

nameless1 wrote:Wer sich mal mit professionellen Shopsystemen angefangen ... weiß die Einfachheit und wirklich extreme Übersichtlichkeit des phpwcms Shop zu lieben!
Ich habe einen eShop jahrelang am Laufen gehabt, incl. einer von einem Programmierer und mir angestrickten Anbindung an ein WaWi incl. EXCEL. Das möchte ich auch keinem unbedarften Nutzer zumuten, die dazu notwnedige laufende Arbeit bezahlt einer einem auch nicht :evil:

Deswegen habe ich mich auch noch einmal damit abgegeben und ich habe heute früh auf einer neuen Testseite den eShop aktiviert. Es kommt aber noch immer ein Fehler:
Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/www/web308/html/it/include/inc_module/mod_shop/inc/cart.items.inc.php on line 64
- ein Hinweis :?: , dass eine Einstellung fehlt oder nicht generiert werden kann.
Habe es aber noch nicht gefunden. Die eMails sehen gut aus, die Bestellungen im backend auch, ich kann im Moment nicht nachvollziehen, was da fehlen soll.

PS.: 11:40 Uhr
Der Begriff OPTIONAL bei der Anrede wird falsch umgesetzt, er bedeutet "wahlfrei, nicht zwingend ". Wenn ich die Anrede doch auswähle, geht die Anzahl der Fehlermeldungen von oben auf eine zurück.
Last edited by kukki on Thu 11. Feb 2016, 08:13, edited 1 time in total.
Lieber arm dran als Arm ab!

meine historische Website: Jagdgeschwader 300 1.9.20-dev
kukki's SpIeLwIeSe V.1.9.12 R550 responsive
User avatar
kukki
Posts: 1692
Joined: Mon 7. Feb 2005, 20:02
Location: Berlin Köpenick
Contact:

Re: Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Post by kukki »

Die Fehlermeldung taucht genau dann auf, wenn man den gefüllten Warenkorb öffnet.

:?: Was kann da noch falsch sein. ALLE Felder eines Artikels sind gefüllt.
Lieber arm dran als Arm ab!

meine historische Website: Jagdgeschwader 300 1.9.20-dev
kukki's SpIeLwIeSe V.1.9.12 R550 responsive
User avatar
kukki
Posts: 1692
Joined: Mon 7. Feb 2005, 20:02
Location: Berlin Köpenick
Contact:

Re: Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Post by kukki »

AHA - ein Update des eShop-Moduls am 10.02. - interessant .... wäre schön gewesen einen Hinweis dazu zu veröffentlichen :?
Lieber arm dran als Arm ab!

meine historische Website: Jagdgeschwader 300 1.9.20-dev
kukki's SpIeLwIeSe V.1.9.12 R550 responsive
User avatar
update
Moderator
Posts: 6446
Joined: Mon 10. Jan 2005, 17:29
Location: germany / outdoor

Re: Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Post by update »

Bei Ausgangsadresse könntest Du Deine Büro/Ladenadresse eingeben zB. Damit kannst Du dann km-abhängige Lieferkosten berechnen.
Paypal und Creditcard is (noch) nich (soviel ich weiß).
It's mostly all about maintaining two or three customer's sites Still supporter for the band Mykket Morton. Visit Mykket Morton on FB. Listen Mykket Morton and live videos on youtube.
Now building a venue for young artists to get wet on stage, rehearsal rooms, a studio, a guitar shop - yes I'm going to build some guitars.
User avatar
kukki
Posts: 1692
Joined: Mon 7. Feb 2005, 20:02
Location: Berlin Köpenick
Contact:

Re: Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Post by kukki »

Danke für's Update .... Schiebe gerade das Update drüber und teste dann noch einmal.

Die oben erwähnte Fehlermeldung ist immer noch da und geht auf, sowie man den Warenkorb öffnet! Ich kann aber keinen Grund finden.
Wer interessiert ist, kann es ausprobieren an dieser Stelle.

Ich bin im Moment ratlos :!: Es wäre toll, wenn mir jemand einen entscheidenen Tipp geben kann! Die eMails, die kommen - sind brauchbar, abegesehen von dem Schreibfehlern!
Lieber arm dran als Arm ab!

meine historische Website: Jagdgeschwader 300 1.9.20-dev
kukki's SpIeLwIeSe V.1.9.12 R550 responsive
User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9791
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Post by Oliver Georgi »

lesen hilft und das Aktualisieren aller Änderungen
https://github.com/slackero/phpwcms/com ... 967c00c5b6
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон
User avatar
kukki
Posts: 1692
Joined: Mon 7. Feb 2005, 20:02
Location: Berlin Köpenick
Contact:

Re: Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Post by kukki »

Oliver Georgi wrote:lesen hilft und das Aktualisieren aller Änderungen
https://github.com/slackero/phpwcms/com ... 967c00c5b6
Ergibt nach dem Fix:
Parse error: syntax error, unexpected end of file in /home/www/webxxx/html/rc18/include/inc_module/mod_shop/inc/cart.items.inc.php on line 343
Last edited by kukki on Thu 11. Feb 2016, 12:23, edited 1 time in total.
Lieber arm dran als Arm ab!

meine historische Website: Jagdgeschwader 300 1.9.20-dev
kukki's SpIeLwIeSe V.1.9.12 R550 responsive
User avatar
update
Moderator
Posts: 6446
Joined: Mon 10. Jan 2005, 17:29
Location: germany / outdoor

Re: Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Post by update »

Zeile 343 gibt's da gar nicht, oder?
It's mostly all about maintaining two or three customer's sites Still supporter for the band Mykket Morton. Visit Mykket Morton on FB. Listen Mykket Morton and live videos on youtube.
Now building a venue for young artists to get wet on stage, rehearsal rooms, a studio, a guitar shop - yes I'm going to build some guitars.
User avatar
kukki
Posts: 1692
Joined: Mon 7. Feb 2005, 20:02
Location: Berlin Köpenick
Contact:

Re: Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Post by kukki »

Nach dem Fix schon:

Image
Lieber arm dran als Arm ab!

meine historische Website: Jagdgeschwader 300 1.9.20-dev
kukki's SpIeLwIeSe V.1.9.12 R550 responsive
User avatar
update
Moderator
Posts: 6446
Joined: Mon 10. Jan 2005, 17:29
Location: germany / outdoor

Re: Handhabung eines eShop-Moduls als Test

Post by update »

Das sehe ich online auf github
Attachments
Ashampoo_Snap_2016.02.11_12h35m33s_001_.png
It's mostly all about maintaining two or three customer's sites Still supporter for the band Mykket Morton. Visit Mykket Morton on FB. Listen Mykket Morton and live videos on youtube.
Now building a venue for young artists to get wet on stage, rehearsal rooms, a studio, a guitar shop - yes I'm going to build some guitars.
Post Reply