updating r543

Alle installationsbezogenen Probleme hier posten. Dies sollte die erste Anlaufstelle bei Problemen sein.
Post Reply
User avatar
update
Moderator
Posts: 6380
Joined: Mon 10. Jan 2005, 17:29
Location: germany / outdoor

updating r543

Post by update » Mon 14. Nov 2016, 09:15

Ob ich bei einer phpwcms 1.8.4 (2016/07/17, r543) wohl alles einfach mit dem Neuesten überbügeln kann, ohne Schaden anzurichten? Und ohne vorher eine Doppelung vorzunehmen?
It's mostly all about webdesign, logo design, new and old pages refresh, print BUT slowly switching to be supporter for the band Mykket Morton. Visit Mykket Morton on FB. Listen Mykket Morton and live videos on youtube.

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9482
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Dessau
Contact:

Re: updating r543

Post by Oliver Georgi » Mon 14. Nov 2016, 09:48

eher ja, aber unter Vorbehalt. Die Templates nicht anfassen, bzw. sichern!

Mit dem nächsten umfangreicheren Release (zusammen mit der PHP 7 Kompatibilität) nehme ich hier eine Trennung vor, also systemseitige Dateien werden ganz klar von Custom Krams getrennt. Dann ist das Überbügeln deutlich leichter und besser nachvollziehbar und tendenziell auch ein serverseitiges Auto-Update machbar – direkt auf dem Server, ohne Dateien hin und her kopieren zu müssen.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Kleintierpraxis am Georgengarten

User avatar
update
Moderator
Posts: 6380
Joined: Mon 10. Jan 2005, 17:29
Location: germany / outdoor

Re: updating r543

Post by update » Mon 14. Nov 2016, 10:02

ok, dann bügele ich ganz sachte... (und templates haben hier immer eigene Namen, also sollte da nix anbrennen ;) )
Und der andere "Krams": Hey, das klingt gut! :)
It's mostly all about webdesign, logo design, new and old pages refresh, print BUT slowly switching to be supporter for the band Mykket Morton. Visit Mykket Morton on FB. Listen Mykket Morton and live videos on youtube.

Old Boy
Posts: 1036
Joined: Fri 23. Nov 2012, 13:52

Re: updating r543

Post by Old Boy » Tue 15. Nov 2016, 23:31

Oliver Georgi wrote:eher ja, aber unter Vorbehalt. Die Templates nicht anfassen, bzw. sichern!

Mit dem nächsten umfangreicheren Release (zusammen mit der PHP 7 Kompatibilität) nehme ich hier eine Trennung vor, also systemseitige Dateien werden ganz klar von Custom Krams getrennt. Dann ist das Überbügeln deutlich leichter und besser nachvollziehbar und tendenziell auch ein serverseitiges Auto-Update machbar – direkt auf dem Server, ohne Dateien hin und her kopieren zu müssen.
O Herr, wenn ich DAS noch erleben dürfte ...
allerdings gehe ich bereits auf die 80 zu und die Zeit wird so langsam eng :?
Die 2.0 hab ich ja schon länger abgeschrieben, aber DAS hört sich wirklich gut an!
Dann bleib ich doch noch etwas dabei :wink:

User avatar
juergen
Moderator
Posts: 4550
Joined: Mon 10. Jan 2005, 18:10
Location: Weinheim
Contact:

Re: updating r543

Post by juergen » Thu 17. Nov 2016, 17:46

Kann ich da auch rauslesen, dass die Templates die Datenbank verlassen ? Ja, oder ? Wenn ich mich nicht irre :mrgreen:

Post Reply