Categorie erstellen

Alle installationsbezogenen Probleme hier posten. Dies sollte die erste Anlaufstelle bei Problemen sein.
Post Reply
lpmarvin
Posts: 6
Joined: Fri 25. Jun 2010, 01:10

Categorie erstellen

Post by lpmarvin » Fri 25. Jun 2010, 16:51

Hallo,

ich benutze seit gestern phpwcms und habe alles genau eingestellt design etc.. nur mein problem ist das ich keine categories erstellen kannst..
Ich geben den Namen ein und drücke auf erstellen und schon kommt eine weisse Seite und ich komme nicht weiter!

Es ist sehr wichtig!daher hoffe ich das ihr mir antwortet!

Gruss Marvin

User avatar
flip-flop
Moderator
Posts: 8178
Joined: Sat 21. May 2005, 21:25
Location: HAMM (Germany)
Contact:

Re: Categorie erstellen

Post by flip-flop » Sat 26. Jun 2010, 17:29

Hallo Marvin,

- was für eine Version verwendest du?
- Auf welcher BS-Basis arbeitet das System, Windows oder Linux?

Wenn alle Rechte entsprechend "phpwcms Installationsanleitung" vergeben sind, tippe ich auf einen fehlerhaften FTP-Upload des Systems.

Solltest du die Version 1.4.6 als Erstinstallation verwenden, muss "r402_patch1" installiert werden.

Knut
>> HowTo | DOCU | FAQ | TEMPLATES/DOCS << ( SITE )

lpmarvin
Posts: 6
Joined: Fri 25. Jun 2010, 01:10

Re: Categorie erstellen

Post by lpmarvin » Sat 26. Jun 2010, 18:10

Hey,

phpwcms 1.4.5 besitze ich auf einem Linux Webserver mit Plesk! Ich habe vorhin das ganze mal auf einen Windows Server gezpgen, ging aber auch nicht .. da meinte er PEAR lib fehler!

zu den Fehlern:

es lässt sich keine Seitenstruktur erstellen und ich kann auch nicht Themen löschen bzw Beiträge... er zeigt dann nur eine weisse Seite an!

ich versteh aber nicht warum ... ich dachte es liegt am apache safe mode aber daran liegt es auch nicht...

Liebe Grüße
Marvin

User avatar
flip-flop
Moderator
Posts: 8178
Joined: Sat 21. May 2005, 21:25
Location: HAMM (Germany)
Contact:

Re: Categorie erstellen

Post by flip-flop » Sat 26. Jun 2010, 18:20

Wie hast du die Dateien hochgeladen, per FTP?
Wenn nicht, dann passen u.U. die Systemrechte nicht.
Last edited by flip-flop on Sat 26. Jun 2010, 18:21, edited 1 time in total.
>> HowTo | DOCU | FAQ | TEMPLATES/DOCS << ( SITE )

lpmarvin
Posts: 6
Joined: Fri 25. Jun 2010, 01:10

Re: Categorie erstellen

Post by lpmarvin » Sat 26. Jun 2010, 18:20

Ja genau mit ftp und rechte sind auch alle auf 7777 gesetzt

muss ich vll doch hochpatchen?

User avatar
flip-flop
Moderator
Posts: 8178
Joined: Sat 21. May 2005, 21:25
Location: HAMM (Germany)
Contact:

Re: Categorie erstellen

Post by flip-flop » Sat 26. Jun 2010, 18:30

Der FTP-User ist auch Besitzer der Dateien und Verzeichnisse?

Also du bekommst eine weiße Seite im Backend?

- Firefox in der Anwendung?

- Datenbank sauber angelegt?

- PHP-Version / MySQL-Version?

Mhh, das Teil läuft auf jedem normal konfiguriertem Linux Standard Account für drei Euro oder lokal auf einem XAMPP.
Ich kann mit nur eine fehlerhaft konfigurierte Maschine vorstellen oder eben ein fehlerhafter FTP-Upload.
>> HowTo | DOCU | FAQ | TEMPLATES/DOCS << ( SITE )

lpmarvin
Posts: 6
Joined: Fri 25. Jun 2010, 01:10

Re: Categorie erstellen

Post by lpmarvin » Sat 26. Jun 2010, 18:38

Ja er ist besitzer! Das ist der Root User von der Domain!

Ja ich benutze Firefox!

Datenbank war sauber angelegt und sonst geht ja auch alles bis auf phpinfo, Seitenstruktur und Theme löschen... erstellen geht ja :D

PHP 5 also das neue und mysql ist auch das neue also daran kann es nicht liegen

Beim Themen löschen zeigt er dann bei der weissen Seite

http://xyz.de/cms/include/inc_act/act_a ... php?do=1,2

lpmarvin
Posts: 6
Joined: Fri 25. Jun 2010, 01:10

Re: Categorie erstellen

Post by lpmarvin » Sat 26. Jun 2010, 18:49

Wenn es nicht geht, kann man wenigstens die Menüpunkte nicht über die Datenbank bzw phpmyadmin hinzufügen?

Greetz

User avatar
juergen
Moderator
Posts: 4553
Joined: Mon 10. Jan 2005, 18:10
Location: Weinheim
Contact:

Re: Categorie erstellen

Post by juergen » Sat 26. Jun 2010, 20:20

Hast du mal den Datenbank User geprüft ? Das sind die Daten die du für dei Verbindung zur Datenbank eingetragen hast. Wenn das System nicht in einem Vhost System läuft muss unter Umständer der passende DB User angelegt werden. Heisst der Besitzer der phpwcms Dateien root oder wwrun ?

lpmarvin
Posts: 6
Joined: Fri 25. Jun 2010, 01:10

Re: Categorie erstellen

Post by lpmarvin » Sat 26. Jun 2010, 21:06

So freunde habe das jetzt nochmal auf einen anderen Server ausprobiert... man gut das man soviele hat :D

Warning: require_once(/var/www/vhosts/domain/httpdocs/cms/include/inc_act/include/inc_lib/dbcon.inc.php) [function.require-once]: failed to open stream: No such file or directory in /var/www/vhosts/domain/httpdocs/cms/include/inc_act/act_structure.php on line 31

hattet ihr den fehler schonmal?

habe das jetzt mit root ausprobiert und mit ftp-user usw geht alles nicht.. auf dem einen Server war wohl der debug mode aus deshalb hat er das nicht angezeigt aber jetzt habe ich ja den fehler oben....

aber anfangen kann ich damit nicht viel!

Lieben Gruss Marvin

User avatar
juergen
Moderator
Posts: 4553
Joined: Mon 10. Jan 2005, 18:10
Location: Weinheim
Contact:

Re: Categorie erstellen

Post by juergen » Sun 27. Jun 2010, 05:20

Er kann die Datenbank Verbindung nicht !

Mögliche Ursachen :

Falsche Benutzerdaten
Falscher sql Port
Sql Server nicht gestartet

Hast du denn nach dem Install Skript die generierte config Datei runtergeladen und an die richtige Stelle gesetzt ?

User avatar
flip-flop
Moderator
Posts: 8178
Joined: Sat 21. May 2005, 21:25
Location: HAMM (Germany)
Contact:

Re: Categorie erstellen

Post by flip-flop » Sun 27. Jun 2010, 08:38

Das System kann folgende Datei nicht finden:
/var/www/vhosts/domain/httpdocs/cms/include/inc_act/include/inc_lib/dbcon.inc.php

Zeile 31: require_once (PHPWCMS_ROOT.'/include/inc_lib/dbcon.inc.php');

Das heißt die Variable "PHPWCMS_ROOT" ist falsch besetzt.

Ist das zufällig eine Strato-Maschine?

Verschiedene Varianten in der conf.inc.php:
============================================
1) Wenn das cms in einem Unterverzeichnis liegt und mit "example.com/cms/index.php" angesprochen wird:
--------------------------------------------------------------
Der eigentliche Standard:

Code: Select all

$phpwcms['DOC_ROOT'] = $_SERVER['DOCUMENT_ROOT']; 
$phpwcms['root']     = 'cms'; 
Die Strato-Variante Nr.1:

Code: Select all

$phpwcms['DOC_ROOT'] = '/var/www/vhosts/domain/httpdocs';
$phpwcms['root']     = 'cms'; 
Die Strato-Variante Nr.2:

Code: Select all

$phpwcms['DOC_ROOT'] = '/var/www/vhosts/domain/httpdocs/cms';
$phpwcms['root']     = ''; 

2) Wenn das cms in einem Unterverzeichnis liegt und mit "example.com/index.php" angesprochen wird:
--------------------------------------------------------------
Der eigentliche Standard:

Code: Select all

$phpwcms['DOC_ROOT'] = $_SERVER['DOCUMENT_ROOT']; 
$phpwcms['root']     = ''; 
Die Strato-Variante Nr.2:

Code: Select all

$phpwcms['DOC_ROOT'] = '/var/www/vhosts/domain/httpdocs/cms';
$phpwcms['root']     = ''; 
============================================

Siehe:
-> http://forum.phpwcms.org/viewtopic.php?p=122846#p122846
-> http://forum.phpwcms.org/viewtopic.php?p=80846#p80846
Lege im Root dieser Seite mal eine neue Datei pfade.php mit folgendem Inhalt ab

Code: Select all

    <?php
    echo $_SERVER['DOCUMENT_ROOT'];
    echo '<br />';
    echo dirname(__FILE__);
    ?>
und vergleiche die dort ausgegebenen Pfade mit $_SERVER['DOCUMENT_ROOT']. Eventuell linkt $_SERVER['DOCUMENT_ROOT'] falsch, da dies ein Unteraccount (Domain in Unterordner) ist oder ähnliches.
Bitte die Verzeichnis/Dateirechte richtig setzen, alles nach 777 (wie oben gesagt) kann gefährlich werden.

Wichtig:
Und bitte bei Beispielen grundsätzlich keine existierenden Domains angeben die dir nicht gehören wie oben geschehen (x y z.de)!!! Für solche Dinge immer "example.com" verwenden (diese Domain ist genau dafür gemacht worden) :!:
Denke bitte auch an den Forenbetreiber der in letzter Konsequenz für alles hier geschriebene rechtlich verantwortlich ist und Leute die logischerweise auf so einen Link klicken.

Knut
>> HowTo | DOCU | FAQ | TEMPLATES/DOCS << ( SITE )

Post Reply