Versteckte Inhalte auch im Quellcode unsichtbar machen

Hier bekommst Du deutschsprachigen Support. Keine Fehlermeldungen oder Erweiterungswünsche bitte!
Post Reply
User avatar
Uwe367
Posts: 1089
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Versteckte Inhalte auch im Quellcode unsichtbar machen

Post by Uwe367 »

Moin moin allerseits.
Ist es mit Bordmitteln von phpwcms möglich, Inhalte, die in einer versteckten Kategorie liegen, auch im Quellcode unsichtbar zu machen und den entsprechenden Quellcode erst dann anzuzeigen wenn das Inhaltselement auf dem Bildschirm angezeigt wird? Bisher wird das ja nur mittels display:none ausgeblendet.
Es geht darum daß die bisherige Einbindung von Google Maps nach DSGVO nicht mehr rechtskonform ist und der Nutzer aktiv zustimmen muß, daß Maps angezeigt wird.

Natürlich muß auch ein Hinweis da sein was mit den Daten passiert. Ok.. das nur am Rande....

Ich habe mir nun ein kleines Javascript gebastelt welches mir mir beim aktivieren der Checkbox den Inhalt aus der versteckten Kategorie holt. Klappt auch bestens aber.....
Ob der versteckte Inhalt, in dem Fall mein Code für das Anzeigen der Karte, nun auf dem Bildschirm angezeigt wird oder nicht, im Quellcode ist er enthalten und das auch ihne daß ich die Checkbox aktivere und ich fürchte, daß es da zu rechtlichen Unstimmigkeiten kommt denn wenn das bereits im Quellcode enthalten ist wurde der Server bereits OHNE Einverständnis des Betrachters kontaktiert.
User avatar
top
Posts: 483
Joined: Fri 11. Aug 2006, 15:03
Location: Eutin

Re: Versteckte Inhalte auch im Quellcode unsichtbar machen

Post by top »

Das einfachste wäre, du packst in den iFrame statt der Google-Karte erst eine eigene Seite mit Link zur Karte.
Dazu noch der Hinweis, dass dafür die Daten von Google geladen werden.
(Vielleicht auch mit Link auf deren Nutzungsbedingungen: https://www.google.com/intl/de-DE_DE/he ... _maps.html ) :wink:
User avatar
Uwe367
Posts: 1089
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Versteckte Inhalte auch im Quellcode unsichtbar machen

Post by Uwe367 »

Hm.. dann würde es auch ein einfacher Textlink tun und als Ziel target _blank
Vielleicht vorher noch drauf hinweisen daß durch den Klick auf den Link Daten an Google übertragen werden könnten und fertig.
Wäre ja mehr oder weniger das gleiche. Zwar nicht so schön, aber sicher rechtssicher. Welcome back to the 90th.

Ok... dann würde in dem IFrame nach dem Klick auch die Karte angezeigt.
Ich probier das mal aus. Danke dir.
Mann mann.. was haben die mit diesem DSGVO Kram für nen Mist gemacht. Unglaublich....
kmstario
Posts: 389
Joined: Thu 27. Jul 2006, 11:34
Location: Berlin
Contact:

Re: Versteckte Inhalte auch im Quellcode unsichtbar machen

Post by kmstario »

Hallöchen Uwe,

also du könntest auch eine Fancybox oder ähnliches mit Iframe bzw. Ajax Einbindung nutzen. Diese Inhalte werden erst bei Aufruf geladen und so bleiben die Leute zumindest auf der Seite. Natüürlich kommt ein Hinweis am Link, dass Big Brother dadurch ins Boot kommt :wink:

Ist derzeit alles ziehmlich Anstrengend mit dem Thema, ich kenne das zu genüge in den letzten Tagen/Wochen. Ich musste bestimmt hundert Seiten aktualisieren und nun kommt jeden Tag was neues dazu :evil:

Am Ende kann man keine Seite mehr aufrufen, bevor man nicht zustimmt dass irgend welche dritten im Spiel sind.

Vg Andreas
--------------------------------------------

Alles Gelingen hat sein Geheimnis, alles Mißlingen seine Gründe.
PHPWCMS ist einfach nur großartig!
User avatar
Uwe367
Posts: 1089
Joined: Sat 15. Sep 2007, 07:19
Location: Koblenz

Re: Versteckte Inhalte auch im Quellcode unsichtbar machen

Post by Uwe367 »

Hi Andreas,
Ja, das könnte klappen. Oder ich könnte die Karte selbst in einer externen HTML Datei ablegen und diese dann in dem IFrame aufrufen was aber erst dann funktioniert wenn die Checkbox aktiviert wurde. Ich muß mal die verschiedenen Möglichkeiten ausprobieren. Danke dir für den Tip.

[EDIT]
Das mit der externen HTML Datei funktioniert gut. Der Maps-Code taucht nicht im Quellcode der eigentlichen Seite auf, sondern nur die URL zu der externen HTML Datei die ich mittels IFrame einbinde. Damit sollte das doch konform sein oder?
[/EDIT]
Post Reply