DOCTYPE_LANG flexibel setzen

Hier bekommst Du deutschsprachigen Support. Keine Fehlermeldungen oder Erweiterungswünsche bitte!
Post Reply
User avatar
top
Posts: 432
Joined: Fri 11. Aug 2006, 15:03
Location: Eutin

DOCTYPE_LANG flexibel setzen

Post by top » Wed 25. Oct 2017, 12:34

Gibt es eine Möglichkeit die Sprachangabe am Anfang der erzeugten HTML-Dateien von der jeweils eingestellten Sprache im Backend zu vergeben?
Also dass bei einer mehrsprachigen Seite z. B. entweder <html lang="de" id="www-example-com"> oder <html lang="en" id="www-example-com"> im Quelltext steht, je nachdem welche Sprache beim entsprechendem Artikel eingestellt ist.

Dies bräuchte ich, damit z. B. auch die automatische Silbentrennung (mit css "hyphens") auf allen Seiten funktionuckelt.

(Nebenbei könnte das auch für Suchmaschinen relevant sein, wenn man deren Crawlern gleich die gewünschte Sprache angibt.)

Grüße
top

nameless1
Posts: 847
Joined: Sun 27. Apr 2008, 23:22

Re: DOCTYPE_LANG flexibel setzen

Post by nameless1 » Wed 25. Oct 2017, 15:01

Basierend auf den im BE Artikeldetail und/oder Kategorie gesetzten Flaggen wäre logisch, aber derzeit noch nicht drin

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9443
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Dessau
Contact:

Re: DOCTYPE_LANG flexibel setzen

Post by Oliver Georgi » Sun 29. Oct 2017, 09:50

Normalerweise richtet sich das nach der definierten Sprache im Frontend. Wenn diese durch Dein Frontend Init Script gesetzt und geprüft wird, wird diese auch entsprechend in der HTML-Ausgabe gesetzt.

Es wäre also grundsätzlich möglich, Dein Init-Script auch gegen die Sprachfestlegung des Artikels bzw. der Seitenebene prüfen zu lassen.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Kleintierpraxis am Georgengarten

User avatar
top
Posts: 432
Joined: Fri 11. Aug 2006, 15:03
Location: Eutin

Re: DOCTYPE_LANG flexibel setzen

Post by top » Mon 30. Oct 2017, 12:58

Schade, ich hatte gehofft bisher einfach nur den richtigen "Schalter" noch nicht gefunden zu haben um das gewünschte Verhalten zu erreichen.

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, wäre es das Einfachste, wenn ich jetzt unter template/inc_script/frontend_init/ eine entsprechende Datei ergänze.

Prinzipiell also:

Code: Select all

<?php

// Spracheinstellungen für Doctype setzen

$phpwcms['DOCTYPE_LANG'] = $Länderkürzel_woher_auch_immer; 
Leider durchschaue ich noch nicht so wirklich wie die Artikelsprachen abgelegt sind und wie ich das an der Stelle richtig übergeben bekomme. :(

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9443
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Dessau
Contact:

Re: DOCTYPE_LANG flexibel setzen

Post by Oliver Georgi » Mon 30. Oct 2017, 13:19

Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Kleintierpraxis am Georgengarten

User avatar
top
Posts: 432
Joined: Fri 11. Aug 2006, 15:03
Location: Eutin

Re: DOCTYPE_LANG flexibel setzen

Post by top » Mon 30. Oct 2017, 15:32

Schade - dann muss ich es erst mal so lassen.
Durch "die Basis" blicke ich als PHP-Analphabet leider nicht weit genug durch, um zu verstehen an welcher Stelle die ausgewählte Sprache eines Artikels ausgelesen wird.

Ich werde es dann mal als feature wish bei GitHub versuchen.

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9443
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Dessau
Contact:

Re: DOCTYPE_LANG flexibel setzen

Post by Oliver Georgi » Mon 30. Oct 2017, 17:53

die Sprache des Artikels wird derzeit nirgends im Frontend sinnvoll benutzt, auch nicht im Basisbeispiel.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Kleintierpraxis am Georgengarten

Post Reply