Multilanguage-Site mit einem Template

Hier bekommst Du deutschsprachigen Support. Keine Fehlermeldungen oder Erweiterungswünsche bitte!
Dieter:Bahr
Posts: 37
Joined: Tue 28. Feb 2017, 11:18

Dieter:Bahr

Post by Dieter:Bahr » Wed 28. Nov 2018, 13:04

Also, hab jetzt eine Lösung gefunden, die funktioniert, aber aber elegant ist das nicht, geschweigeden flexibel
oder gar ohne das dabei was falsch laufen kann.


[DE]{NAV_LIST_UL: F,12,1, ,|a-active}[/DE]
[EN]{NAV_LIST_UL: F,86,1, ,|a-active}[/EN]


für eine Alternativlösung wäre ich dankbar!

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9560
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Multilanguage-Site mit einem Template

Post by Oliver Georgi » Wed 28. Nov 2018, 13:26

Manuell rendern, sprich eigenen Ersetzer. Die Funktion kann man auch direkt in Frontend Render aufrufen.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9560
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Dieter:Bahr

Post by Oliver Georgi » Wed 28. Nov 2018, 13:27

Dieter:Bahr wrote:
Wed 28. Nov 2018, 13:04
Also, hab jetzt eine Lösung gefunden, die funktioniert, aber aber elegant ist das nicht, geschweigeden flexibel
oder gar ohne das dabei was falsch laufen kann.


[DE]{NAV_LIST_UL: F,12,1, ,|a-active}[/DE]
[EN]{NAV_LIST_UL: F,86,1, ,|a-active}[/EN]


für eine Alternativlösung wäre ich dankbar!
Was ist daran nicht elegant? Was soll da falsch laufen?

Solche statischen Menüs mache immer hart. Und ersetze dann nur das zugehörige Alias mittels @@de/impressum@@ in template_lang. In Fußzeilen braucht es meist keinen Active Status.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

Dieter:Bahr
Posts: 37
Joined: Tue 28. Feb 2017, 11:18

Re: Multilanguage-Site mit einem Template

Post by Dieter:Bahr » Wed 28. Nov 2018, 13:29

Oliver Georgi wrote:
Wed 28. Nov 2018, 13:26
Manuell rendern, sprich eigenen Ersetzer. Die Funktion kann man auch direkt in Frontend Render aufrufen.
Weiss nicht was Du da meinst

Dieter:Bahr
Posts: 37
Joined: Tue 28. Feb 2017, 11:18

Re: Dieter:Bahr

Post by Dieter:Bahr » Wed 28. Nov 2018, 13:32

Oliver Georgi wrote:
Wed 28. Nov 2018, 13:27
Dieter:Bahr wrote:
Wed 28. Nov 2018, 13:04
Also, hab jetzt eine Lösung gefunden, die funktioniert, aber aber elegant ist das nicht, geschweigeden flexibel
oder gar ohne das dabei was falsch laufen kann.


[DE]{NAV_LIST_UL: F,12,1, ,|a-active}[/DE]
[EN]{NAV_LIST_UL: F,86,1, ,|a-active}[/EN]


für eine Alternativlösung wäre ich dankbar!
Was ist daran nicht elegant? Was soll da falsch laufen?

Solche statischen Menüs mache immer hart. Und ersetze dann nur das zugehörige Alias mittels @@de/impressum@@ in template_lang.
Na falsche ID und es kommt mist raus. Oder wenn eine Struktur nicht fertig ist, zeigt es mir garnichts an, obwohl ich z.B.

[IT]{NAV_LIST_UL: F,12,1, ,|a-active}[/IT]

angegeben habe. Ich nahm an, das es den Replacern egal ist was da dazwischen steht

Dieter:Bahr
Posts: 37
Joined: Tue 28. Feb 2017, 11:18

Re: Multilanguage-Site mit einem Template

Post by Dieter:Bahr » Wed 28. Nov 2018, 13:33

Vielen Dank, das ist eine Lösung ,mit dem . @@de/impressum@@


ähm ... und wie soll ich das im ALIAS unter bekommen?

geb ich da "@@de/impressum@@" ein, werden die ja ignoriert oder via Weiterleitung? da speichert er die @

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9560
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Multilanguage-Site mit einem Template

Post by Oliver Georgi » Wed 28. Nov 2018, 14:34

@@xxx@@ ist ein sprachspezifischer Ersetzer. Einfach probieren, dann verstehst Du auch.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

Dieter:Bahr
Posts: 37
Joined: Tue 28. Feb 2017, 11:18

Re: Multilanguage-Site mit einem Template

Post by Dieter:Bahr » Wed 28. Nov 2018, 16:21

Oliver Georgi wrote:
Wed 28. Nov 2018, 14:34
@@xxx@@ ist ein sprachspezifischer Ersetzer. Einfach probieren, dann verstehst Du auch.
Sorry, das ist mir schon klar, aber wo soll ich das mit den @@de/impressum@@ eintragen?
Im Seitenalias der Seitenstruktur geht das ja wohl nicht - zumindest wurde es bei meinem Test verschluckt.

Könntest Du BITTE nicht einfach schreiben wo, anstatt "rate mal mit Rosenthal" ...

DANKE

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9560
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Multilanguage-Site mit einem Template

Post by Oliver Georgi » Wed 28. Nov 2018, 16:26

Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

Old Boy
Posts: 1110
Joined: Fri 23. Nov 2012, 13:52

Re: Multilanguage-Site mit einem Template

Post by Old Boy » Wed 28. Nov 2018, 18:17

Was die Navigation angeht, könntest du das doch auch am Ende der Datei: lang.render.php organisieren und dann im Template nur noch { NAV_MAIN } eintragen. Dort wird dann die erforderliche Navi automatisch passend gerendert!

Die lang.render.php hatte ich mal so erweitert, dass die Sprachumschaltung (Flaggen) nur für die Sprachen erscheinen (bzw. aktiv sind), bei denen auch tatsächlich eine entsprechende Kategorie vorhanden und sichtbar geschaltet ist... kein Pendant = keine Umschaltung "

Das klappte dann sehr "elegant", ganz ohne nach zu denken, ist aber schon lange her ... ;)

Dieter:Bahr
Posts: 37
Joined: Tue 28. Feb 2017, 11:18

Re: Multilanguage-Site mit einem Template

Post by Dieter:Bahr » Fri 10. May 2019, 17:26

So, mal wieder ein Problemchen mit Multilingual ...
Und zwar folgendes ....

Ich habe unter den Dateien Bilder, und die Beschreibung der Bilder erscheint
unter Images im Artikel anstatt der Bildunterzeile - soweit alles prima, aber,
scheinbar funktioniert das nicht Multilingual, denn selbst wenn ich eine Bildunterzeile
mit entsprechenden Eintragungen in der de.php und en.php hinterlege, beim Umschalten auf
englisch sind die Bildunterzeilen weg :-(

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9560
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Multilanguage-Site mit einem Template

Post by Oliver Georgi » Fri 10. May 2019, 18:39

Vermutlich Denkfehler, in der de.php und en.php greifen nur @@Text@@. Bilder werden eigentlich am besten direkt in der Dateizentrale mit entsprechenden Bildunterschriften versehen, ansonsten arbeite besser mit [DE]Deutsch[/DE][EN]English[/EN]
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

Dieter:Bahr
Posts: 37
Joined: Tue 28. Feb 2017, 11:18

Re: Multilanguage-Site mit einem Template

Post by Dieter:Bahr » Sat 11. May 2019, 10:26

Oliver Georgi wrote:
Fri 10. May 2019, 18:39
Vermutlich Denkfehler, in der de.php und en.php greifen nur @@Text@@. Bilder werden eigentlich am besten direkt in der Dateizentrale mit entsprechenden Bildunterschriften versehen, ansonsten arbeite besser mit [DE]Deutsch[/DE][EN]English[/EN]
das hab ich schon so gemacht, in der Dateizentrale @@deutsches Wort@@ und in der de.php und en.php das entsprechende Ersatzwort

Gerade [DE]Deutsch[/DE][EN]English[/EN] probiert, auch das wird bei mir nicht umgesetzt :-( Caption ist einfach nicht da nach dem Umschalten der Sprache

Wenn ich die Bildunterzeile im Artikel eingebe, dan geht das, aber ich müsste das für rund 3000 Bilder machen ... gibt es da keinen anderen weg?
Vor allem, da bei vielen Bildern in einem Artikel die Übersicht schnell verloren geht. Drum hab ich die Bildbeschreibungen in der Dateizentrale vorgenommen

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9560
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Multilanguage-Site mit einem Template

Post by Oliver Georgi » Sat 11. May 2019, 10:59

Kann alles sein und nichts, kann ich von hier aus nicht beurteilen. Für mich scheint es schlicht Probleme mit der Sprachzuordnung zu geben.

@@Text@@ ist der dafür der falsche Ansatz – das sollte man nur für die Vorlagen benutzen.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

Dieter:Bahr
Posts: 37
Joined: Tue 28. Feb 2017, 11:18

Re: Multilanguage-Site mit einem Template

Post by Dieter:Bahr » Sat 11. May 2019, 11:30

Oliver Georgi wrote:
Sat 11. May 2019, 10:59
Kann alles sein und nichts, kann ich von hier aus nicht beurteilen. Für mich scheint es schlicht Probleme mit der Sprachzuordnung zu geben.

@@Text@@ ist der dafür der falsche Ansatz – das sollte man nur für die Vorlagen benutzen.
Wenn es die Zuordnung sein sollte, warum geht es dann mit allem anderen außer den Bilder korrekt?
Egal ob @@Text@@ oder [DE]deutsch[/DE] [EN]englisch[/EN]

Selbst wenn ich das Standard Template für Bilder Div nutze, so hat das CMS dann kein Caption beim Umschalten der Sprache.
Einzig vorhanden scheint IMAGENAME

Post Reply