Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Hier bekommst Du deutschsprachigen Support. Keine Fehlermeldungen oder Erweiterungswünsche bitte!
User avatar
top
Posts: 464
Joined: Fri 11. Aug 2006, 15:03
Location: Eutin

Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Post by top » Tue 29. May 2012, 15:28

Ich hätte gerne ein Problem ...
Es geht um eine Seite die momentan noch statisch aufgebaut ist. Die Seite selbst ist in drei Themenbereiche geteilt und jeder Bereich liegt auf einem eigenen Domainnamen. Also z.B. firmenname.tld, thema.tld und objekt.tld.
Untereinander sind die drei Domains auch mit einer einheitlichen Navigation verbunden. Man kann also auch von der Navigation auf thema.tld direkt auf eine Seite von objekt.tld springen.
(Es kommt voraussichtlich auch noch ein 4. Thema/Domainname dazu.)

Gibt es in phpwcms eine elegante Möglichkeit dieses Verhalten auch auf die dynamisch erzeugte Navigation zu übertragen?

Schön wäre es natürlich, wenn ich mit einer Installation auskomme. Wäre natürlich auch möglich auf jede Domain eine eigene phpwcms-Installation zu packen und irgendwie die Navi dynamisch von den beiden anderen Seiten einzubinden. Ein einheitliches Backend würde ich aber vorziehen.

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt. Sonst einfach fragen.

Grüße
top

matzeb
Posts: 94
Joined: Tue 29. Nov 2011, 06:10

Re: Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Post by matzeb » Tue 29. May 2012, 17:48

Bin zwar jetzt kein Profi. Ich würds aber so machen:

-jede Domain ne einzelne Installation.
-dann die Seitenstruktur bei jeder Installation gleich machen und direkt gleich verlinken.
(ewig Aufwand)

oder die jeweiligen Domains serverseitig schon gleich auf eine gemeinsame Domain umleiten.
Dann bleibt aber das Problem, das alle Domains die gleiche "Startseite" haben und nicht ihre jeweils eigene.
Würd mich allerdings auch interessieren wie man das lösen könnte.

LG,
Matze

thoblerone
Posts: 104
Joined: Fri 27. Jan 2006, 23:34
Location: Essen, Germany
Contact:

Re: Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Post by thoblerone » Tue 29. May 2012, 18:02

Hallo top,

interessante Idee. Daher erlaube ich mir, eine dunstige Idee beizutragen. Hoffentlich ist nicht nur Gehirnnebel :)

- je Domain eine eigene Installation, aber
- jedoch alle gemeinsam auf eine mySQL-DB zeigen lassen
- in der Artikelstruktur jedem Navigationspunkt ein www.domain1.ext, www.domain2.ext, www.domain3.ext etc voranstellen
z.B.
domain1 Startseite
domain1 Impressum
domain1 Kontakt
domain2 Startseite
domain2 Impressum
domain2 Kontakt
etc. pp

Dann kommt die Arbeit: Die einzelnen Navigationsmenu {RT}'s umschreiben und dabei den Vorsatz anhand der aktuellen Domain auswerten. Bestimmt quietscht es dann aber an der einen oder anderen Kleinigkeit, z.B. die [ID]-Links. Dann wäre die Antwort aber wieder: RT umschreiben.

LG Thomas

User avatar
update
Moderator
Posts: 6394
Joined: Mon 10. Jan 2005, 17:29
Location: germany / outdoor

Re: Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Post by update » Tue 29. May 2012, 19:07

Im Prinzip ist das ja so, als hättest Du eine mehrsprachige Site und für jede Sprache eine domain, nur sind die einzelnen domainorientierten Bereiche nicht zwingend in unterschiedlichen Ästen eingehängt, weil sie ja immer sichtbar sein sollen. Richtig?
Zeig doch mal die geplante Navi....
It's mostly all about webdesign, logo design, new and old pages refresh, print BUT slowly switching to be supporter for the band Mykket Morton. Visit Mykket Morton on FB. Listen Mykket Morton and live videos on youtube.

pepe
Posts: 3954
Joined: Mon 19. Jan 2004, 13:46

Re: Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Post by pepe » Tue 29. May 2012, 19:42

Ich will ja nicht unken, aber diese Aufgabenstellung ist " echt bescheuert"... wer gibt denn sowas vor?

Sollen denn auch noch die URLs erhalten bleiben, wenn man über den einen Zweig reinkommt, oder darf das nach dem Einsteigen dann alles die selbe Hauptdomain werden?

User avatar
update
Moderator
Posts: 6394
Joined: Mon 10. Jan 2005, 17:29
Location: germany / outdoor

Re: Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Post by update » Tue 29. May 2012, 23:26

Naja, mal abgesehen davon, dass man aufpassen muss, dass man bei dem Spielchen nicht das ganze Google- Imperium zum Einsturz bringt....
,
It's mostly all about webdesign, logo design, new and old pages refresh, print BUT slowly switching to be supporter for the band Mykket Morton. Visit Mykket Morton on FB. Listen Mykket Morton and live videos on youtube.

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9578
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Post by Oliver Georgi » Tue 29. May 2012, 23:34

Auf jeden Fall keine separaten Installationen, das wäre vollkommener Humbug.

Es geht genau nach dem Prinzip wie Claus vorschlägt. Die Techniken dazu sind bekannt, einfach zu Handhaben.

Prinzipiell ist keinerlei Scripting erforderlich. Alles was es braucht, ist:

Code: Select all

$phpwcms['site']              = 'http://'.$_SERVER['SERVER_NAME'].'/';
Damit bleibt die Wahl der jeweiligen Domain freigestellt und ist nicht fix.

Um den Wechsel auf eine andere Domain über die Menüebene zu gehen, muss lediglich immer einen absolute URL in der obersten Struktur eingetragen werden, also eine feste Weiterleitung. Eventuell muss man es für Untermenüpunkte abfangen, wenn man sich diesen von jeder Domain aus nähern kann (durch Ausklappmenü z.B.)
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

User avatar
top
Posts: 464
Joined: Fri 11. Aug 2006, 15:03
Location: Eutin

Re: Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Post by top » Wed 30. May 2012, 12:01

@pepe: Du hast vollkommen Recht. Solch eine Konstruktion würde ich keinem Kunden empfehlen.

@Claus: Die Seite ist jetzt in dieser Form über 10 Jahre alt und wird über Google und Co. (trotz aller Mängel!) recht anständig gefunden. Da möchte ich nach Möglichkeit zumindest die grobe Seitenstruktur auf die neue(n) Seite(n) übertragen, damit G. auf den gleichen Domainnamen wieder die entsprechenden Inhalte findet. (Die alten statischen Seiten will ich entsprechend umleiten.)

Hier mal der exemplarische Aufbau des aktuellem Dropdown-Menüs:

Home (index.html auf x.tld)
- Firma (und alle Unterpunkte auf x.tld)
- - Philosophie
- - Kunden
- - - Gruppe 1
- - - Gruppe 2
- - - ...

- - Bla
- - Blub
- - ...
- Thema (und alle Unterpunkte auf y.tld)
- - Hier
- - sind
- - auch
- - ganz
- - viele
- - Unterpunkte
- - - Und
- - - noch
- - - mehr
- - - Unter-
- - - unterpunkte

- - im
- - Dropdownmenü
- - ...
- Produkt (und alle Unterpunkte auf z.tld)
- - Hat
- - auch
- - ein
- - paar
- - Unterpunkte
- Kontakt/Impressum (auch auf z.tld)

Mehrsprachigen Seiten sieht man ja auch gelegentlich mit unterschiedlichen Sub-Domains. (also en.example.com de.example.com usw.)
Von daher erscheint mir das Vorhaben nicht völlig unmöglich.

Mit mod-rewrite habe ich selbst noch keine Erfahrungen. Vielleicht lässt sich da ja etwas basteln...

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9578
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Post by Oliver Georgi » Wed 30. May 2012, 12:43

top wrote:Mit mod-rewrite habe ich selbst noch keine Erfahrungen. Vielleicht lässt sich da ja etwas basteln...
Wird Dir in dem Zusammenhang eher weniger helfen.

Ich habe für so etwas Scripte fertig nach dem Prinzip: wenn Hauptmenu 2 unter Domain B aber falsch, dann leite um zu Domain A usw. Ist einfach zu handhaben.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

User avatar
top
Posts: 464
Joined: Fri 11. Aug 2006, 15:03
Location: Eutin

Re: Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Post by top » Wed 30. May 2012, 17:05

Wenn ich das bei http://forum.phpwcms.org/viewtopic.php?t=22875 richtig verstehe, arbeitet dort das PHP die (fast) fertig gerenderte Seite ab und ersetzt die übereinstimmenden Stellen mit neuen Werten.

Wäre es eine Möglichkeit bei Admin>Seitenstruktur den Menüpunkten eine "CSS Klasse" mit drei verschiedenen Schlüsselwörtern zu verpassen, um damit dann die Domainnamen den Links der Navigation zuzuweisen?

Ich weiß zwar noch nicht wo der Code hinkommt, aber so etwa würde ich mir das vorstellen: :wink:

Code: Select all

<?php
$content['all'] = str_replace(' schluesselwort1"><a href="index.php', '"><a href="http://bla1.example.com/index.php', $content['all']);
$content['all'] = str_replace(' schluesselwort2"><a href="index.php', '"><a href="http://bla2.example.com/index.php', $content['all']);
$content['all'] = str_replace(' schluesselwort3"><a href="index.php', '"><a href="http://bla3.example.com/index.php', $content['all']);
?>
(Das index.php kann man vermutlich komplett raus lassen. Es ist nur zur besseren Veranschaulichung drin.)

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9578
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Post by Oliver Georgi » Wed 30. May 2012, 17:25

das ist Unsinn.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

User avatar
top
Posts: 464
Joined: Fri 11. Aug 2006, 15:03
Location: Eutin

Re: Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Post by top » Wed 30. May 2012, 17:43

Danke für deine direkten Worte. Wäre auch zu einfach gewesen.

Ich schau mal ob mir noch mehr verrückte Ideen einfallen... :lol:

User avatar
juergen
Moderator
Posts: 4553
Joined: Mon 10. Jan 2005, 18:10
Location: Weinheim
Contact:

Re: Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Post by juergen » Wed 30. May 2012, 18:34


User avatar
top
Posts: 464
Joined: Fri 11. Aug 2006, 15:03
Location: Eutin

Re: Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Post by top » Wed 30. May 2012, 22:22

Vielen Dank für deine Mühen. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob ich nicht bei meinem "Unsin" bleibe. :wink: (Ich denke mal OG hat meinen Erklärungsversuch einfach nicht verstanden.)

Mir hat das keine Ruhe gelassen und dafür mal eine r488 testweise aufgesetzt:
http://www.topixel.de/cms488/

In /template/inc_script/frontend_render/ habe ich diese Datei rein geschmissen:

Code: Select all

<?php

// ----------------------------------------------------------------
// obligate check for phpwcms constants
if (!defined('PHPWCMS_ROOT')) {
   die("You Cannot Access This Script Directly, Have a Nice Day.");
}
// ----------------------------------------------------------------

$content['all'] = str_replace(' schluesselwort1"><a href="', '"><a href="http://www.topixel.com/cms488/', $content['all']);
$content['all'] = str_replace(' schluesselwort2"><a href="', '"><a href="http://www.topixel.de/cms488/', $content['all']);
$content['all'] = str_replace(' schluesselwort3"><a href="', '"><a href="http://topixel.de/cms488/', $content['all']);

?>
"schluesselwort1" habe ich dann bei Admin>Seitenstruktur in dem entsprechenden Unterpunkt als "CSS Klasse:" eingefügt: http://www.topixel.de/cms488/schluesselwort1.gif

Gibt es einen Grund das so nicht zu machen?

User avatar
Oliver Georgi
Site Admin
Posts: 9578
Joined: Fri 3. Oct 2003, 22:22
Location: Moscow, Russia
Contact:

Re: Eine Webseite auf mehrere Domainnamen verteilen.

Post by Oliver Georgi » Wed 30. May 2012, 22:54

Wo ist der Zusammenhang? Wie wäre es, Du machst schlicht für die jeweilige Seitenebene den absoluten Link unter Weiterleiten hinein, anstatt umständliche Replacer zu haben.
Oliver Georgi | phpwcms Developer | GitHub | LinkedIn | Систрон

Post Reply